2000 geboren.. Geile Kindheit oder zu spät?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ob man eine geile Kindheit hat oder nicht kommt doch nicht auf die Zeit an in der man geboren wurde. Wir fanden unsere Kindheit eben aus den und den Gründen toll und unsere Eltern aus wieder anderen Gründen. Du wirst deinen Kindern eventuell erzählen das deine Kindheit toll war weil es noch keinen oculus rift usw gab. Jeder behauptet seine Kindheit war die beste weil er es eben so empfindet. Hat nichts mit der Zeit zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Oma wurde vor kurzem gebeten, mal etwas schönes aus ihrer Kindheit zu erzählen. Sie wurde 1935 geboren und konnte sich nicht an eine schöne Begebenheit erinnern. Wen wundert  es, der Krieg, Hunger, Krankheit, Gewalt und Tod ihrer Geschwister bestimmten ihren Alltag. Ich glaube, wir alle, die von diesen Grausamkeiten des Lebens verschont blieben, können behaupten, dass wir eine glückliche Kindheit haben. Wie wir diese aufgrund neuen Entwicklungen und Erfindungen gestalten, liegt allein in unserer Hand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke es kommt auf die Erziehung an. Meine Eltern haben mir erst mit 12 ein wirkliches Smartphone geschenkt und davor hat ich nur so 10 Euro Handys zum anrufen (bin 2001 geboren). Mein Bruder ( 2Jahre jünger) hat aber schon früher ein Smartphone bekommen.

Resultat er ist jetz Handysüchtig oder besser gesagt Internetsüchtig da er keine alternativen hatte und mein Vater versucht hatte ihn mit verboten abzuschrecken oder wie man das auch nennen will. Bei mir das selbe. Der Unterschied ist : Ich kann Alternativen finden mein Bruder nicht.

Tja also es hängt von der Erziehung zusammen und auf die jeweilige Person.

das war zum Thema Internet+Handy

Ich würde bevorzugen irgendwo zu wohnen wo ich Freunde hätte die nicht 24/7 am Internet gebunden sind und ich einfach mal in den Wald könnte und auch Zeit hätte (also nicht so lange Schule)

Ja ich weiß meine Texte sind immer schwer zu kapieren den ich habs nicht so mit Deutsch und generell Grammatik. Ich hoffe du kannst dir irgendwie ne Antwort rausfiltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NikeL0ve
30.04.2016, 11:23

Ich hatte ziemlich gute Freunde mit denen ich immer im Wald war.. Alle sind jetzt weggezogen sehe niemanden mehr von früher

0

Ich bin jetzt 13, fast 14, und hatte bis ich 11 war überhaupt nicht im Internet. Ich hab erst mit 12, als ich mein erstes Handy bekam, zum ersten mal zB von WLAN gehört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

.....viel zu spät.....! In meiner Kindheit (1970er Jahre) haben wir (immer ca. 5-10 Kinder) nach der Schule und am Wochenende draussen getroffen und dort gemeinsam etwas unternommen (ganz ohne "Verabredung"), völlig egal, wie das Wetter war. Ich glaube, mit Einführung des Privatfernsehens und damit der 24 h Rundum-TV-Versorgung (80er) sowie den dann weit verbreiteten Videorekordern war das dann vorbei....die Kinder fingen an, sich "elektronisch" unterhalten zu lassen. Natürlich sind da auch überängstliche Eltern schuld, die ihren Nachwuchs lieber "sicher" vor dem TV, der Konsole oder dem PC "geparkt" wissen, statt im Wald auf Bäumen herumkletternd, am Bach Staudämme bauend oder mit dem Fahrrad "wild herumheizend"....nein, ich beneide heutige Kinder nicht um ihre Kindheit.....meine war um Längen "geiIer"......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NikeL0ve
30.04.2016, 11:30

Das dümmste was ich je gelesen habe. Klingst auch ziemlich egoistisch da du meinst du hattet die ''geilste Kindheit''.. Ich war genauso nach der Schule mit 7 Freunden oder 8 draußen im Wald und haben gespielt. Wir haben immer im Wald nach Stöcken gesucht und ein "Haus" gebaut. Ich hatte bis 2008/2009 kein Handy und hab dann ein Tastenhandy bekommen von Nokia. Am PC war ich nicht und jetzt hör auf andere schlecht zu machen ;)

0
Kommentar von maulmau
30.04.2016, 11:34

Wie du selbst sagst, hängt das von den Eltern ab. Mein Kind ist erst 3 und ist jeden Tag im Wald unterwegs, Klettert auf alles, was ihm in die Quere kommt und spielt bei Wind und Wetter im Matsch. Mein Kind darf vieles, was meine Geschwister und ich Anfang der 80er nicht durften ;-)

0

Das kann man nicht pauschalisieren. Mein Vater sagte immer "wir hatten eine schöne Kindheit, da gab es kein Nintendo , Computer oder sonstiges" ... Das sagte er . Ich sage heute das ich eine schöne Kindheit hatte trotz Fernsehen und Konsolen . Das liegt immer im Auge des Betrachters.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NikeL0ve
30.04.2016, 11:16

Naja ich hab früher 2003 wars glaub ich nur nintendo 64 gespielt. Computer usw hatte ich nicht und im Fernsehen hab ich voll die geilen Serien geguckt wie Drake und Josh oder Zack und Cody oder icarly oder zoey 101 haha :D

0

Du hast es eigentlich ganz gut :D du wirst wahrscheinlich älter als andere und damit wirst du auch wahrscheinlich bessere Erfindungen noch erleben. Klar 5 Jahre machen keinen großen Unterschied, aber wer weiß :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung