Frage von Andal1212, 100

20 verschiedene Schmerztabletten genommen?

Also meine kleine Schwester hat mich gerade angerufen und mir erzählt dass sie insgesamt 20 verschiedene Schmerztabletten auf einmal eingenommen hat. Unter anderem mehrere Paracetamol, Ibuprofen etc. Was soll ich eurer Meinung unternehmen? Notarzt rufen auch wenn sie noch keine Beschwerden diesbezüglich hat? Was kann wegen dieser Überdosis alles passieren?

Danke für eure Hilfe.

Antwort
von Adrian593, 32

Den Rettungsdienst 112 rufen. Hier besteht definitiv eine Notarztindikation. Tablettenmischintox ist sehr gefährlich, da solltest du auf keinen Fall zögern. Bitte unbedingt anrufen, aktuell stehen ihre Chancen noch sehr gut! Beste Grüße, Adrian13J

Antwort
von Shibo, 34

Sofort den Notarzt rufen. Das kann richtig böse enden. Sie hat auch Blutverdünner genommen falls sie sich verletzt dann hört es nicht auf zu bluten. Notarzt sofort.

Antwort
von tuedelbuex, 46

Notarzt! Sollten sich diese Geschichten als unwahr erweisen, soll sie ruhig die Konsequenzen tragen.....je mehr es schmerzt, desto unwarscheinlicher der Fall einer Wiederholung.....

Antwort
von Spirit528, 46

Wenn man bedenkt, dass die erwerbbaren Schmerzmittel vielleicht 1/10 der Wirkung von echtem Schmerzmittel hat, das man im Krankenhaus bekommt, kann man meinen, dass nicht viel passieren wird.

Trotzdem sollte man den Notarzt rufen, denn es ist ja Sonntag.

Antwort
von DunKing623, 40

Also bei 20 Schmerztabletten verschiedener Art würde ich meine Schwester sofort zum Arzt oder ins Krankenhaus bringen.  Auch wenn ich nicht viel darüber weiß..

Antwort
von tuefftlerX, 31

Notarzt!  Außer, du kennst persönlich einen Arzt, den du holen kannst. Aber Sicherheit geht vor!!

Schmerzmittel können bei Überdosierung auch Organe schädigen!

Antwort
von Othetaler, 47

Darüber solltest du nicht spekulieren, sondern den Notarzt rufen. Die Gedanken soll der sich machen.

Alles Gute!

Antwort
von Nordseefan, 37

SOFORT den Notarzt rufen!!

Antwort
von jumper121, 49

Ich würde den Notarzt rufen!

Antwort
von Kampfsport15, 24

Notarzt rufen. Ganz schnell. Der wird dann wahrscheinlich den Magen auspumpen um ihr das Leben zu retten.

Antwort
von viomio82, 28

20 Tbl ist nicht viel, aber die Wechselwirkungen machen es aus. Weiss nicht wie alt sie ist oder was sie für Voererkrankungen hat, also kann ich nicht viel sagen. Müsste auch alle 20 Medikamente wissen aber denke die hat sie Dir nicht alle aufgezählt.

Warum zum Teufel hat sie das gemacht? Schick sie ins KH und wenn es ein versuchter Suizid war geht es danach ab in Psychiatrie hoffe ich. Nach Klinikaufenthalt noch amb. Therapie. Ihr sollte geholfen werden

Antwort
von GravityZero, 31

Notarzt rufen. Warum überlegt man da?

Antwort
von 1ueberfragter1, 29

notarzt rufen, magen auspumpen lassen.

Antwort
von fragenderInder, 22

mensch! Sofort Notarzt!

Antwort
von Fabian5594, 30

Ruf nen Krankenwagen schnell am besten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten