Frage von swegerino, 65

20 kmh zu schnell und deswegen Geblitzt?

Hallo wurde gerade Geblitzt . Da war ein Berg der runter ging und ich habe nicht auf meine KMH Anzeige geachtet . Da es Berg runter ging wurden es aus 50 schnell 70 . Jetzt habe ich etwas Angst

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 10

Wenn du zu schnell fährst, musst du damit rechnen, erwischt zu werden. Ich verstehe die Frage nicht.

Warum du zu schnell gefahren bist, spielt keine Rolle. Wenn du es auf den bösen Berg schiebst, zeigt das, dass du nicht in der Lage bist, deine Geschwindigkeit zu kontrollieren. Das wäre ein Argument, dass nach hinten losgehen könnte.

Antwort
von Othetaler, 37

Bis 20 bist du mit 30 Euro dabei.

Darüber wird es teuer, kommt ein Punkt dazu und bist du in der Probezeit?

Kommentar von swegerino ,

ist auf meinem Vater angemeldet .

Kommentar von leerron ,

Der Führerschein 😂?

Antwort
von NewQuest, 56

Warte ab, bis du den Bescheid erhältst. Normalerweise werden immer ein paar kmh abgezogen (Messungenauigkeit usw.).

Antwort
von Olchi100, 39

Es kommt darauf an, ob es in deinem Ort war oder außerhalb.

Kommentar von Olchi100 ,

Also die Strafe

Kommentar von swegerino ,

innerorts. 20 Meter nach dem innerorts schild

Antwort
von xXPatte92Xx, 21

Du bekommst ein Bußgeld von 25 euro, keine Punkte und Maßname

Zum Bußgeldrechner geht es hier:

http://zu-schnell-gefahren.de/

Kommentar von swegerino ,

35 waren es bei mir laut dem link :) danke dir

Antwort
von kappe619, 32

Eine kleine Toleranz wird immer abgezogen, aber wenn du geblitzt wurdest warst du zu schnell, da ist das "bergab" keine Ausrede, ein Autofahrer muss verantwortlich fahren, denn er gefährdet Menschen, durch die Strafe lernst du dann ja wohl, demnächst drauf zu achten.

Antwort
von Existentiell, 27

Bist du in der Probezeit? Falls ja, wirst du deinen Führerschein wohl erstmal abgeben können. Aber auch nur, wenn du nach Abzug der Toleranz noch 20 km/h zu schnell warst


Kommentar von swegerino ,

ist auf Vater angemeldet

Kommentar von Crack ,

Ein Fahrverbot kommt frühestens bei vorwerfbaren 31km/h zu viel in Frage.

Kommentar von Existentiell ,

Stimmt. Ich meinte die Nachschulung ab 21 km/h + Bußgeld. Pardon!

Antwort
von diekuh110, 42

20kmh.... davor hast du angst??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community