Frage von derbraunebaer, 47

20 Jahre Schüler unterhalt?

Tag, ich bin 20 Jahre alt und mache gerade mein Fachabitur,

Ich hatte bereits eine Ausbildung und diese erfolgreich abgeschlossen und war ein Jahr Geselle danach wollte ich allerdings ein Abitur nachholen um auch einen höheren Bildungsweg anzustreben.

Ich habe einen Bruder und 2 Schwestern (Meine Schwestern sind beide verheiratet, besitzen ein Eigenheim sowie über 35 Jahre alt)

Mein kleiner Bruder ist 19 Geselle und arbeitet im angestelltenverhältnis

Mein Vater ist ein sehr gut verdienender Mensch mit einem Gehalt von 4000 Euro netto Meine Mutter geht nebenbei auch als gering beschäftigte arbeiten

Seit längerem gibt es Spannungen im Familienleben und man überlegt von beiden Seiten aus das nach dem absolvieren des Abiturs (danach möchte ich gerne studieren bzw Dual studieren) ich ausziehen soll.

Nun wäre hier meine Frage wie viel Geld meine Eltern mir zahlen müssten bzw ob sie das überhaupt müssen

Mfg

Antwort
von peterobm, 19

Ich hatte bereits eine Ausbildung und diese erfolgreich abgeschlossen und war ein Jahr Geselle

und genau hier endet die Unterhaltspflicht der Eltern. Alles weitere must du durch deine Arbeit finanzieren.

Antwort
von turnmami, 12

Deine Eltern sind - nach Abschluss der ersten Ausbildung und einer anschließenden Arbeitsaufnahme- aus sämtlichen Unterhaltsansprüchen raus. Wenn du jetzt dein Abi nachholen möchtest und anschließend studieren willst, dann musst du dir eben überlegen, wie du dein Leben finanzieren willst. Dann gibt es das Abi halt als Abendschule neben einer Arbeit. Nur weil dein Vater viel Geld verdient, muss er dir in deinem Alter nichts mehr davon abgeben.

Antwort
von vogerlsalat, 29

Normalerweise müssen die Eltern nur bis zur 1. abgeschloßenen Ausbildung bezahlen und die hast du ja schon.

Antwort
von derhandkuss, 26

Warum sollen Dir Deine Eltern etwas zahlen müssen? Sie haben Dir eine erste Ausbildung ermöglicht, mit welcher Du Dir Dein eigenes Geld verdienen kannst. Jede weitere Ausbildung ist Dein persönlicher Luxus! Um Dir Deinen persön-lichen Luxus finanzieren zu können, hast Du die Möglichkeit, Geld zu verdienen. Die Voraussetzung zum Geldverdienen hast Du ja - nämlich eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung!

Kommentar von derbraunebaer ,

Ob sie mir den "Luxus" der Ausbildung ermöglicht haben, können sie gar nicht wissen 

Der Staat legt Wert darauf seinen Bildungsweg zu bestreiten, es hätte daher ja passieren können das sie in Folge dessen Geld bezahlen sollen.

Antwort
von Bitterkraut, 27

Deine Eltern sind dir keinen Unterhalt mehr schuldig, da du ja eine Ausbildung hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community