Frage von DieEndlosFahrer, 33

20 Jahre nicht in betrieb genommenen ktm ponny 2 Roller?

Ich habe zuhause von meinem Vater einen alten KTM Ponny 2 Roller (45ccm). Er wurde 20 Jahre nicht genutzt und nun stellt sich die Frage ob ich einfach ein gemisch von 1:50 reinfüllen soll und Kick starten oder muss ich davor etwas anderes machen? Schalt und Brems System wurde schon getestet da klappt alles. Kein Kolben hängt alles lässt sich flüssig bewegen.

Was mein Ihr dazu?

MFG

Antwort
von Diddy57, 12

Hallo, Öl und Sprit wechseln ist schon mal sehr gut. Ich würde aber auch vorher noch den Vergaser zerlegen und gut reinigen. Nach 20 Jahren haben sich die Düsen mit Sicherheit zugesetzt.

Antwort
von M0F4FR3AK, 11

Kurz schauen ob noch Getriebeöl da ist wenn ja gut oder wenn es sandig ist wechseln. Dann kipp bischen Gemisch rein (das alte mal ablassen...) und tunk die Zündkerze in Benzin. Dann schnell reinschrauben und ankicken.

Antwort
von troublemaker200, 7

Keinesfalls!!! Öl raus, neues rein. Motor erst mal vorsichtig mit dem Kickstarter drehen ob alles leichtgängig ist.

Antwort
von batlenn, 25

Öl mal wechseln wäre glaub ich ganz angebracht:)

Kommentar von DieEndlosFahrer ,

Ja wird vielleicht schon etwas harzig sein :D.

Antwort
von Alpako995, 16

Öl kontrollieren und dann einfach mal starten! Der sollte immer noch laufen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten