20 Jahre abgelaufenes Triazolam?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also generell sollte man Arzneimittel nicht mehr verwenden, wenn sie abgelaufen sind. Rein aus Vorsicht. Bei den meisten Medikamenten wird einfach nur die Wirksamkeit abnehmen, jedoch gibt es auch Wirkstoffe, bei deren Zerfall giftige Abbauprodukte entstehen. Der Hersteller testet aber Arzneimittel auf deren Beständigkeit und analysiert evtl. entstandene Zerfallsprodukte. Grundsätzlich muss man sich demnach nicht die größten Sorgen machen, aber wie gesagt, Vorsicht ist immer besser. Es kommt ja auf viele Sachen an, vor allem wie genau das Produkt gelagert wurde. Bei flüssigen Zubereitungen ist noch mehr Vorsicht geboten.

Und ja, so etwas wie ASS ist wirklich kein Problem, da beim Zerfall lediglich Salicylsäure und Essigsäure entstehen. Beides unproblematisch. 

Die angegebene Verwendbarkeitsfrist garantiert einen Wirkstoffgehalt von
> 90 % und eine sichere Anwendung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Giftig werden sie nicht, aber Wirkstoffe ändern sich und neue Nebenwirkungen werden bekannt. Einfach in den Müll sollte man sie nicht werfen, man kann sie aber in jeder Apotheke abgeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kodringer
02.11.2016, 23:12

Sind sowieso schon weg.

0

Generell gilt: Medikamente nach dem Ablaufdatum nicht mehr verwenden.

Es gibt 3 Gründe dafür:

 zum einen, läst die Wirkung der wirksamen Bestandteile nach,

zum anderen kann sich die Wirkweise erheblich verstärken und Wirkungen aufzeigen die bis zum Tod führen

und zum andern kann  sich im Laufe der Zeit die kompl. chemische Verbindung und Zusammensetzung verändern, so dass es zu irreparabel Schäden kommen kann.

Also: weg damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Medikamente sind selbst nach einigen Jahren noch verwendbar, wenn sie noch in ihrer Verpackung sind. Allerdings verlieren sie mit der Zeit ihren Wirkstoff. Dieser Verlust ist aber so gering, das er kaum bemerkbar sein sollte, dennoch hoch genug um ein Haltbarkeitsdatum festlegen zu müssen. Mir ist aber nicht bekannt, ob die Gesetzte vor 20 Jahren mit den heutigen übereinstimmen und die damaligen Medikamente ebenso lange haltbar sind. Lieber wegschmeißen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wohl von Wirkstoff zu Wirkstoff verschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung