Frage von Kimble3, 38

2 Wenn verknüpfungen in Excel erstellen?

Ich versuche gerade in Excel mit Zeiten zu rechnen. Mit der Formel: =WENN(D3>E3;1+E3-D3;E3-D3) werden mir meine Zeiten errechnet. Sind die Felder nicht ausgefüllt steht als Ergebniss (F3) immer 00:00 im Feld. Ich möchte aber das wenn D3 und E3 nicht eingegeben sind das im Feld F3 nichts steht. Habt ihr Ideen??

Expertenantwort
von DeeDee07, Community-Experte für Excel, 26

Ich würde die Formel so schreiben:

=WENN(ODER(D3="";E3="");"";REST(E3-D3;1))

Das heißt, wenn eine (oder beide) der beiden Zellen (D3, E3) nicht ausgefüllt ist, wird nichts angezeigt. Ansonsten wird die Differenz ausgegeben. Die REST-Funktion bewirkt, dass immer die korrekte Zeitdifferenz ausgegeben wird, auch wenn E3<D3 ist.

Kommentar von Iamiam ,

eine sehr gute Umformulierung, gefällt mir!

Vllt sollten wir auch manchen Frager schon mal an Logik-Verknüpfungen gewöhnen (im Hinblick auf die vielen Matrix- und Sumprod erfordernden Fragen hier?):
=WENN((D3="")+(E3="");"";REST(E3-D3;1))

Kommentar von DeeDee07 ,

Vielleicht. Das kommt auf den Fraganten an.

Die Verknüpfungen mit + und * erfordern Interesse, grundsätzliches logisches Verständnis und das Wissen, wie Excel mit Logik und Wahrheitswerten umgeht. Wenn diese Bereitschaft da ist, kann man das schon mal machen.

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Excel, 30

Du kannst noch ein UND hinzufügen oder das WENN tiefer verschachteln:

=WENN(UND(NICHT(ISTLEER(D3));NICHT(ISTLEER(E3));D3>E3);...)
=WENN(NICHT(ISTLEER(D3));WENN(NICHT(ISTLEER(E3));WENN(...
Antwort
von Funfroc, 26

Hallo,

du musst die Wenn-Funktion verschachteln.

=WENN(UND(ISTLEER(D3);ISTLEER(E3));"";WENN(D3>E3;1+E3-D3;E3-D3))

LG, Chris

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten