Frage von andre123, 42

2. Weltkrieg Gab es Ausgleichszahlungen beim Sold der Soldaten. Bzw war dieser nach sozialen Kriterien gestaffelt?

Wenn ein Arbeitnehmer zum Kriegsdienst eingezogen wurde, war dann der Sold für jeden Soldaten in gleichem militärischem Rang gleich. Dh. hat z.B. die Familie eines gut verdienender leitenden Angestellten deutliche finanzielle Einbußen erlittten oder gab es entsprechende Ausgleichszahlungen des Staates um die Differenz zum Ursprungsgehalt auszugleichen. Dies hätte ja sonst sehr häufig zu einem dramatischen sozialen Abstieg führen müssen Verlust der Wohnung etc. ( demoralisierend und sicher ungewünscht aus dem nationalsozialistischen Gedanken heraus) War der Sold zudem gestaffelt nach . verheiratet , unterhaltspflichtige Kinder etc.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von atzef, 42

Nanu? Google blockiert dich?

http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/politik/rezension-sachbuch-frauen-an-der-h...

Auch darüber hinaus findest du viele Quellen zu deiner Frage.

Kommentar von andre123 ,

Super !  Artikel beantwortet die Detailfrage  excellent.

Antwort
von maccvissel, 37

http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Soldat/Besoldung.htm

Kommentar von andre123 ,

sehr interessante Seite. Danke !  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community