Frage von Theresa15, 16

2 Waschgels für Gesicht zu viel?

Ist es schlecht für die Gesichtshaut 2 Waschgels abwechseln zu benutzen, weil die Haut sich dann überfordert fühlt? Ich hatte schon immer sehr feinporige und sehr reine Haut, habe dann aber Ende letzten Jahres sehr viele Pickel in der T-Zone bekommen, vor allem auf der Stirn. Jetzt bin ich am überlegen ob es daran gelegen haben könnte das ich 2 Waschgels immer abwechselnd benutzt habe und meine Haut halt mit Pickeln darauf reagiert hat. Seit ungefähr 2 1/2 Wochen benutze ich nun wieder immer nur 1 Waschgel und die Pickel werden auch wieder so langsam weniger. Könnte ich also die Pickel durch das verwenden 2 verschiedener Waschgels bekommen haben?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Haut, 4

Hallo! Zu viel Chemie ist für den ganzen Köper bzw die Haut nicht gut. 

Die Haut ist das größte Organ des Menschen und eminent wichtig, Und die Haut ist immer auch mögliche Eintrittspforte für unerwünschte Stoffe und Erreger. Sie besitzt einen effektiven und wichtigen Schutzfilm. Dieser bleibt auch bei Kontakt mit Wasser weitgehend erhalten - bei Duschgel jedweder Art ist das nicht so. Wer täglich duscht sollte das öfters auch mal ohne Chemie machen - die Haut wird das danken. auch zu viele Waschgels sind nicht gut.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von moma4, 8

du bist allergisch gegen einen Inhaltsstoff ,lass alles weg und probiere es mal 4 Wochen nur mit Wasser ,nichts anderem .Sauber bist du in jedem Fall.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community