Frage von bilal16600, 31

2 verschiedene Tabletten pro tag?

Hallo meine Linke Kopfseite tut schon seit gestern total weh, ich habe heute schon eine tablette paracetamol genommen hat aber so gut wie garnicht gewirkt und jetzt wollt ich fragen ob ich zusätzlich eine tablette ibuprofen nehmen kann?
Antwort
von Christianwarweg, 26

Du kannst noch Ibuprofen nehmen.

Wie Emelina schon schrieb, könnte es sich um eine Migräne handeln, dann wirken Schmerzmittel oft nicht; daher solltest du nicht noch mehr nehmen, wenn auch das Ibuprofen nicht wirkt.

Einseitige Kopfschmerzen können auch andere Ursachen haben, daher wäre es  angebracht, einen Arzt aufzusuchen, um das abklären zu lassen, insbesondere wenn du sowas noch nie hattest. Ein Arzt kann dir, falls es Migräne ist, auch etwas verschreiben (Triptane; gibt es auch rezeptfrei, jedoch nur bestimmte und in bestimmten Dosierungen).

Gute Besserung

Expertenantwort
von Emelina, Community-Experte für Kopfschmerzen & Migräne, 23

Hallo bila16600,

einseitige Kopfschmerzen, bei denen „normale“ Schmerzmittel (wie Paracetamol) nicht wirken, können ein Hinweis auf Migräne sein.

Typische Anzeichen für Migräne sind:

  • Anfallsartiger - meistens einseitiger – Kopfschmerz (stechend oder pochend).
  • Übelkeit (manchmal mit Erbrechen), Appetitlosigkeit.
  • Licht-, Geräusch- oder Geruchsempfindlichkeit.
  • Der Schmerz verschlimmert sich bei Bewegung / körperlicher Anstrengung.
  • Dauer einer Migräneattacke: Wenige Stunden bis zu 3 Tagen.
  • Die ersten Migräneanfälle treten bei den Meisten erst ab der Pubertät auf.
  • „Normale“ Schmerzmittel wirken oft nicht ausreichend.

Es gibt verschiedene Arten von Migräne, deshalb müssen nicht alle genannten Symptome auch immer und bei Jedem genauso zutreffen.

Du kannst zusätzlich zu Paracetamol noch eine Ibuprofen-Tablette einnehmen. Da gibt es keine Wechselwirkung.

Aber: Auf Dauer ist es keine Lösung, nur Schmerzmittel gegen den Kopfschmerz einzunehmen, denn zu viele Schmerzmittel können zu noch mehr Kopfschmerzen führen.

Mein Rat: Lasse die Ursache deiner Kopfschmerzen von einem Facharzt herausfinden (in deinem Fall ist das erst mal ein Neurologe). Es ist wichtig die Ursache der Kopfschmerzen zu kennen, denn nur dann kann man auch das Richtige dagegen unternehmen. Bei Migräne helfen ganz andere Medikamente und Therapien, als bei Spannungskopfschmerzen.

LG Emelina

Antwort
von mainrao, 31

ja kannst du, nur darfst du es nicht damit übertreiben bzw. danach noch mehr nehmen oder zu viele aufeinmal

Antwort
von muckel3302, 30

ja kannst du, beides sind Schmerzmittel.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community