Frage von Recherprime2000, 34

2 verschiedene stimmen gleichzeitig im stimmbuch?

Hallo, seit einem halben Jahr ist meine normale Stimme deutlich höher ind piepsiger als früher. Das ist ja eigentlich normal im Stimmbruch. Das komisch ist nur, dass ich auch seit ungefähr einem halben Jahr, eine tiefe Stimme habe, die ich ebenfalls kontrolliert verwendenden kann. Diese tiefe Stimme ist allerdings nach Meinung von anderen nicht normal tief, sondern unnormal tief, also tiefer als eine normale männliche Stimme. In diesem stand, dass ich zwei stimmen habe, die ich beide normal und komplett unabhängig voneinander sprechen kann, hänge ich jetzt ungefähr schon seit einem halben Jahr. Wisst ihr was da gerade abgeht, und wann das mal aufhört und ich endlich EINE normale Stimme bekomme, und nicht zwei übertriebe? Nochmal: das ist nicht so, dass ich eine Stimme habe die immer schwangt, sondern 2 stimmen habe dich ich unabhängig voneinander sprechen kann. Ich kann ein Satz hoch sprechen und danach einen Satz extrem tief sprechen. Außerdem bin ich 14 Jahre alt.

Antwort
von funnysonny, 15

Bei manchen wirkt sich der Stimmbruch "schlimmer" aus, als bei anderen. Es gibt Jungs, da bekommt man das kaum mit und andere quälen sich damit ne halbe Ewigkeit rum. So ist halt jeder verschieden.

Solange sonst alles ok ist, brauchst du dir keine Sorgen zu machen - auch wenn es wirklich ziemlich nervt. Aber nur Geduld damit. Alles hat ein Ende - und dann wirst du wieder "normal" sprechen können.

Antwort
von kordely, 18

Ja, das ist der Stimmbruch. Es wir einmal beenden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community