Frage von kingwalllp, 14

2 unterschiedliche Grafikkarten/GPU?

Hey leute wollte mir jetzt ne 1080 hollen, hab derzeitg ne 960 drinne,

kann ich die 1080 einfach dazu bauen und testen ob sie funktioniert bzw. laufen lassen ?

und sozusagen die 960 redundant ist ?

Antwort
von MitchS, 14

Die 960 bringt dir dann nichts mehr. Du könntest sie höchstens als PhysX Karte verwenden. Bringt aber defacto keine Leistungssteigerung. 

Kannst natürlich die zweite Karte erstmal einbauen, wenn das Netzteil das hergibt. Müsstest in der Nvidia Systemsteuerung dann die entsprechende Karte auswählen können.

Kommentar von kingwalllp ,

ok alles klar, wollte sie wie gesagt nicht als aktive karte benutzten sondern als ersatz

Kommentar von MitchS ,

naja als "Ersatz" würde ich sie nicht verwenden. Bau sie lieber komplett aus und leg sie zur Seite. Im Rechner verbraucht sie nur unnötig Strom und produziert Wärme.

Und PhysX Verwendung ist auch sinnlos, da das nur von sehr wenigen Spielen unterstützt wird und nicht mal 5% Leistungszuwachs bringt:

http://www.nvidia.de/object/nvidia-physx-de.html

Expertenantwort
von dermitdemhund23, Community-Experte für Grafikkarte, 12

Du kannst je nach Mainboard und Netzteil 2 Grafikkarten einbauen. 

Gemeinsam arbeiten, können sie nur, wenn sie die gleichen GPU-Chips haben. Das ist bei einer GTX 960 und GTX 1080 wohl nicht der Fall. 

Wenn es aber unbedingt sein muss, kannst du die GTX 960 für die PhysX Berechnungen nutzen. So viel bringt das aber nicht. 

Antwort
von NoTrolling, 14

Bist du das auf dem Foto? :O

Wenn dem so wäre, gäbe es keinen besseren Treffer...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten