Frage von MindShift, 22

2 unangekündigte Tests anstelle von Arbeiten, ist das erlaubt?

Hallo, es ist ja rechtlich so, dass Klassenarbeiten angekündigt werden müssen. Unsere Chemielehrerin handhabt die Noten so: 2 unangekündigte Tests, 1 Abfrage (jede Stunde einer) und die mündliche Note bilden zusammen die Zeugnisnote. Sie schreibt ja Tests anstatt Klassenarbeiten. Diese dauern auch nur ca. 15 Minuten. Ist das dann erlaubt, weil es sozusagen keine Klassenarbeiten sind? Weil die Tests zählen ja sozusagen wie Klassenarbeiten und die Durchschnitte sind immer ca. bei 5. Heute war er bei 5,6. Ich weiß, unsere Klasse könnte mehr für das Fach lernen, aber ist das trotzdem erlaubt?

Antwort
von Jawafred14, 18

ganz klar: Nein! Es muss eine angekündigte schriftliche Überprüfung in einem angemessenen Rahmen stattfinden! So kann sie auf jeden Fall nicht die Gesamtnote bilden! Gleich zur Schulleitung damit!

Kommentar von AnnnaNymous ,

leider falsch! Nur Klassenarbeiten und 10Stundentests müssen angekündigt werden. Diese 15 Minuten-Tests dürfen immer geschrieben werden und unterliegen noch nicht mal einer Tagesbeschränkung.

Kommentar von Jawafred14 ,

Ich glaube du hast die Frage nicht verstanden. Es geht darum, ob die Lehrerin die unangekündigten Tests anstatt einer Arbeit in die Gesamtnote einbeziehen darf. Und das darf sie nicht! Sie muss zu den Tests natürlich noch ne Arbeit schreiben lassen!

Antwort
von AnnnaNymous, 22

In Chemie werden keine Klassenarbeiten geschrieben (Ausnahme Oberstufe Gymnasium). Von daher sind die Tests schon richtig. Vielleicht könntet ihr mit ihr reden, dass sie doch die Tests ankündigen möchte.

Kommentar von KuehleHilfe ,

das stimmt nicht! das ist von schule zu Schule verschieden! Bei uns werden welche geschrieben solange man Chemie als hauptfach gewählt hat!

Kommentar von AnnnaNymous ,

Gut, dann müsste er sagen, ob er es als Hauptfach hat.

Antwort
von Leisewolke, 12

wenn es nicht erlaubt wäre, würde die Lehrerin es nicht machen (Leistungskontrolle) . Also lernt ordentlich.


Antwort
von KuehleHilfe, 21

Tests sind Leistungskontrollen und die dürfen jederzeit gemacht werden!Also ist es vollkommen erlaubt! Da kann man nichts machen.... sie muss Tests nicht ankündigen nur Arbeiten.

Kommentar von Jawafred14 ,

Da stimme ich nur bedingt zu. Klar darf sie umangekündigte Tests schreiben und die auch in die Gesamtnote einbringen. Aber sie darf die nicht wie eine Klausur gewichten!

Kommentar von KuehleHilfe ,

Das stimmt schon.

Antwort
von geonax, 16

ja ist es sie kann auch jede stunde leistungskontrollen machen ☺

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten