Frage von MarryJane420, 51

2. Teil der liebes Geschichte..?

Den ersten Teil findet ihr auf meinem Profil :)

Wobei, ich habe sie einmal wieder angeschrieben um mit ihr zu reden, und genau da liegt der Hund begraben. sie hat sich verändert. Durch ihre Freunde ist sie zu dieser "jedes Wochenende Absturz" Mädchen geworden. Das hat sich mittlerweile gelegt, jedoch hat sie jene Attribute welche sie so unglaublich perfekt gemacht haben, verloren.
Die leichte süße Schüchternheit, der Humor, fast alles ist weg.
Und jetzt sind wir in der Gegenwart angekommen. Und glaub mir, es gibt keine Möglichkeit ihr altes Wesen zu reaktivieren und so. Ich bin jetzt noch immer in sie (die Person die sie mal war) verliebt.Bekomme bei den alten Bildern vo ihr immernoxh dieses kribbeln im Bauch, kann nicht an sie denken ohne Tränen vergießen und so Zeug halt. Ich kann nicht loslassen, und das kann ich nicht weil ich es nicht will und weil ich es nicht kann weil sie (altes ich)ausgestorben ist.
Wenn du bis hier her gekommen bist, hut ab und Respekt mein Freund :)
Und da das ein frage Forum ist, hier eine Frage:
Kennt ihr dieses Gefühl, und wenn ja, was kann man dagegen tun?
Danke fürs lesen und antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ShellingFord, 51

Hey, selber erstmal Hut ab ^^

So extrem habe ich es leider nicht, aber kenne es auch wenn sich die Person verändert und nicht mehr diese ist, woran man am Anfang sein Herz verloren hat. Es ist leider kaum was dagegen zu machen. Du könndest dich mir Ihr aussprechen und über alles reden, du könndest einfach eine annere suchen oder versuchen es zu verdrängen. Jeder dieser Wege kann Erfolg oder Misserfolg mit sich ziehen. Make your Choice. 

Viel Glück dir

Kommentar von MarryJane420 ,

Dankesehr erstmal an dich dass du dir die Zeit genommen hast meine Misere durchzulesen :)
Ich hab schon mit ihr geredet, ich habe schon viel versucht. Aber Sie, wie sie mal war, ist nicht zu retten, also akzeptiere ich das. Es sind auch nur so Phasen, keine ganzen Monate oder Wochen mehr, zum Glück :)

Antwort
von Huusket, 10

Ich kenn dieses Gefühl, habe selber dieses Jahr so ziemlich das perfekte Mädchen verloren aber ich schreibe auch „so ziemlich“ dazu weil es einfach nicht funktioniert. Das macht es in meinen Augen leichter los zu lassen und sich auf sich selbst und die Dinge die man mag zu konzentrieren. 

Es gibt immer einen Grund warum 2 nicht zusammen gehören. Es ist halt immer die Frage wie sehr dieser Grund über der Liebe zu einander steht.

Zumindest seh ich das so :) 

Antwort
von polarbar2, 27

Wenn du sie nicht mehr mögen willst Dan denken an die schlimmen Sachen die sie gemacht hat

Kommentar von MarryJane420 ,

Ich denke gerne an diese Zeit mit ihr zurück :) es war wie gesagt die schönste meines Lebens bisher.

Kommentar von polarbar2 ,

achso viel glück

Antwort
von polarbar2, 28

Hast du schon deine Gefühle gesagt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community