Frage von MM0Gamer, 91

2 Tage wach, ist das schlimm für unseren Körper?

Ich und eine Freundin haben es geschafft volle 2 Tage !! wach zu bleiben ohne zu sclafen. Das komische ist dass ich mich plötzlich wie am ersten Tag putz munter fühle als wenn nix gewesen währ wovon ich vor einer Stunde nur träumen konnte :3 Nun stelle ich mir die Frage ob sich das gut auf die eigene Psyche auswirkt oder der Tag/Nacht rhytmus durch diese Aktion nie mehr der Selbe wird? Ich meine, normal müsste man sich doch müde und schlapp fühlen oder? thx ;))

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Dadly, 62

Natürlich fehlt deinem Körper der Schlaf und den legt er dann beim nächsten mal drauf ich glaube nicht das du länger als 3 Tage durchgängig wach bleiben wirst. Außerdem würde das dann gesundheitliche Probleme vorweisen und auch körperlich und du wirst dich ziemlich müde fühlen.

Antwort
von xX0Liam0Xx, 23

es ist sehr schlecht für den Körper

Antwort
von Rehkitz720, 66

machst du das länger kann sich eine schlafstörung entwickeln was folgen für dich und deinen körper hat

Kommentar von MM0Gamer ,

Danke das hatten wir ja auch nur einmal vor um zu testen wie viel wir aushalten, hört sich nicht gut an ^^

Kommentar von GluecklicheKuh ,

von einmal kann man nichts sagen. Es könnte jedesmal anders sein....daher unnötig :)

Antwort
von GluecklicheKuh, 56

Hört auf mit solchen Experimenten ! Niemand sollte unnötig auf Schlaf verzichten.

Kommentar von MM0Gamer ,

Wollten wir eh machen. Da denke ich nur an die Armen Leute die tag für tag zur Nachtschicht gehen :/

Kommentar von GluecklicheKuh ,

Die, die Nachtschicht machen, haben es so gewollt und außerdem holen sie dann am tag ihren schlaf nach, dass heißt sie verzichten nicht sondern verschieben ihn nur.

ich zB könnte sowas nicht. Mal ja, aber nicht als Job

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten