Frage von sino6, 94

2 tage vor ende probezeit gekündigt ( ausbildung , REWE, Lohn)?

Meine frage lautet bekomm ich mein geld für diesen monat noch ausgezahlt obwohl ich 2 tage vor ende probezeit gefeuert wurde?

Antwort
von MagicFCKBohne, 56

Hey Grüß Dich.

Dein Gehaltsanspruch endet im Zeitpunkt der Beendigung des Arbeitsverhältnisses.

Im Falle der fristlosen Kündigung also sofort; bei einer ordentlichen Kündigung mit Ablauf der Kündigungsfrist. Nicht selten erfolgt mit Ausspruch einer ordentlichen Kündigung zugleich die Freistellung des Arbeitnehmers.

Mit einer solchen Freistellung verzichtet der Arbeitgeber lediglich auf die Erbringung der Arbeitsleistung durch den Arbeitnehmer, bleibt jedoch weiterhin bis zum Ablauf der Kündigungsfrist zur Zahlung der vereinbarten Vergütung verpflichtet. Diese Verpflichtung umfasst grundsätzlich auch sämtliche vereinbarten Zuschläge, etwa für Nachtarbeit, Sonntagsarbeit oder Schichtzuschläge.

 

Grüße

Kommentar von Familiengerd ,

Das ist ja alles richtig ...

Aber Du solltest Deine Antwort beim Kopieren aus dem Internet der Redlichkeit halber schon als Zitat kennzeichnen und die Quelle benennen (z.B.  http://www.anwalt-arbeitsrecht-kuendigung-berlin.de/kuendigung-was-nun-rechtsanw... ) , statt die Antwort als eigene "Gedankenleistung" erscheinen zu lassen.

Kommentar von MagicFCKBohne ,

Gut gesucht ;) Ich setze nächstes mal die Gänsefüschen...

Kommentar von Familiengerd ,

Ich wollte Dir nicht unbedingt "böse" Absicht unterstellen, nur einfach darauf aufmerksam machen.

Kommentar von MagicFCKBohne ,

Das glaub ich auch gar nicht :D Wir wollen ja letzten Endes nur helfen. Trotzdem danke.

Antwort
von DerHans, 63

Die Kündigungsfrist muss der Betrieb trotzdem einhalten (14 Tage).

Dein restlicher Lohn steht dir selbstverständlich noch zu.

Kommentar von FrauSchlau84 ,

Falsch!
Während der Probezeit gibt es keine Kündigungsfrist. Weder für den Chef noch für den Azubi.
Ist in dem Fall nur bescheiden gelaufen, da es 2 Tage vor Ende der Probezeit war

Kommentar von Feuerhexe2015 ,

Wie kommst du den auf das schmale Brett das man in der Probezeit keine Kündigungsfrist gibt. Ein Blick ins Gesetz hilft, da sind es dann mal 2 Wochen.

Es gibt Ausnahmen in Tarifverträgen, aber da würde ich mal nicht davon ausgehen.

Also Frau Schlau - mach dich erst mal Schlau bevor du so was hier rein schreibst!

Kommentar von DerHans ,

Ich hatte es auch übersehen, dass es eine Probezeit in der Ausbildung war.

Antwort
von relevant, 46

Auch wenn du fristlos gekündigt wurdest, für deine Zeit die du beschäftigt warst bekommst du auf jeden Fall dein Lohn/Gehalt.

Ich gehe davon aus, dass es fristlos war, da ich keine Verträge mit 2 tätiger Kündigungsfrist kenne.

Kommentar von Familiengerd ,

da ich keine Verträge mit 2 tätiger Kündigungsfrist kenne

Da gehst Du wohl von falschen Voraussetzungen aus.

Hier ist von keiner 2-tägigen Kündigungsfrist oder einer fristlosen Kündigung die Rede.

Ein Arbeitsverhältnis kann während der Probezeit mit verkürzter Frist von 14 Tagen gekündigt werden (wenn die gesetzliche Frist gilt) - und diese Kündigung ist noch am letzten Tag der Probezeit mit dieser Frist möglich.

Kommentar von DerHans ,

Ich hatte es auch nicht gesehen.

Es handelt sich um ein Ausbildungsverhältnis.

Kommentar von Familiengerd ,

Oh, richtig, ich hatte zu wenig auf die Ausgangsfrage geachtet! Sorry!

Hier - im Ausbildungsverhältnis - ist selbstverständlich eine fristlose Kündigung als "normale" Kündigung vorgesehen.

Antwort
von Xaero, 40

Sicher, du bekommst dein Geld pro Tag, genauer pro Stunde. Ausgezahlt am ende des Monats... also normales Gehalt - der Tage die wegfallen bis zum Abrechnungszeitraum. 

Antwort
von WasWarumWieso, 35

die probe zeit ist eine zeit in der der arbeitgeber und der arbeitnehmer sich endscheiden ob ein arbeitsverhältnis nach der probezeit angedacht wird , oder nicht... dein arbeitgeber hat sich gegen dich endschieden.. du bist nicht gefeuert , sondern nur .!!  Nicht in ein arbeitsverhältnis übernommen worden !!

dein geld wirste bekommen ... vielleicht minus der 2 Tage

Antwort
von MeartyrerGottes, 31

Ich denke, dass es drauf ankommt, warum du "gefeuert" wurdest. Ich bezweifle, dass du dein Geld bekommst, aber so gut kenne ich mich dort nicht aus.

Kommentar von FrauSchlau84 ,

Für geleistet Arbeit bekommt man Geld!
Der Grund der Kündigung ist egal. Er bekommt bis zu Kündigungstag ganz normal sein Gehalt.

Kommentar von MeartyrerGottes ,

Okay, danke. Jetzt weiß ich es. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community