2 tage drüber, ab wann kann man ein test machen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Schon in der Schule wird den Schülern fälschlicherweise vermittelt, dass ein "regelmäßiger" Zyklus 28 Tage lang sein sollte. Das ist aber nur ein Durchschnittswert, kaum eine Frau funktioniert wie ein Uhrwerk und bei weit über der Hälfte aller Frauen schwanken die Zykluslängen innerhalb eines Jahres um mehr als 7 Tage.

Dies ist nicht ungewöhnlich und ein Menstruationszyklus von 21 bis 35 Tage gilt immer noch als regelmäßig.

Die Periode kann sich auch durch psychische oder körperliche Belastungen wie beispielsweise Stress, Reisen, Leistungssport, anstehende wichtige Entscheidungen oder familiäre Ereignisse verschieben oder sogar ganz ausfallen.

Was durch derartige Stressoren auf hormoneller Ebene passiert, ist noch nicht vollständig aufgeklärt. Man geht jedoch davon aus, dass solche Situationen Fehlfunktionen im Nervensystem auslösen können, die sich auf die Regulation der Hormone auswirken.

Zudem beeinflusst das Alter den Zyklus einer Frau maßgeblich. Gerade in den ersten Jahren nach dem Einsetzen der Periode sind Zyklusschwankungen normal.

Sollte deine Periode weiter auf sich warten lassen, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe frechekleine89,

eine unregelmäßige Periode ist nicht ungewöhnlich und kann sich mal um ein paar Tage verschieben. Faktoren wie Streß, Ernährung, etc. spielen dabei auch eine Rolle. Warte also noch etwas ab.

Zwei von drei Mädchen haben in den ersten Jahren nach Beginn der Menstruation einen unregelmäßigeren Menstruationszyklus. Die Produktion und das Zusammenspiel der Geschlechtshormone ist noch nicht ausgeglichen genug, um einen regelmäßigen Zyklus zu gewährleisten.

Wenn die Menstruation sehr unregelmäßig ist oder sogar ganz ausbleibt, solltest du dich an deinen Arzt/deine Ärztin oder deinen Frauenarzt/deine Frauenärztin wenden.

Viele Grüße, dein o.b. Team 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Ich habe selbst schon 2 Kinder bekommen und war insgesamt vier mal schwanger. 2 - 4 Tage drüber kann durchaus vorkommen. Vor allem wenn man noch jünger ist. Es gibt zwei Typen von Schwangerschaftstest: Früherkennungstests, die schon ein bis zwei Tage vor dem Ausbleiben der Periode anschlagen und solche, die ab dem Ausbleiben ein Ergebnis zeigen. Alle funktionieren nach dem gleichen Prinzip und weisen ein bestimmtes Hormon im Urin nach. Du kannst dir einen Früherkennungstest (die sind etwas sensibler) besorgen und nach Gebrauchsanweisung vorgehen. Am besten eignet sich der Morgenurin, weil da die Hormonkonzentration am höchsten ist. Auch ein Gynäkologe sieht, ob du schwanger bist oder nicht, da der Muttermund stärker durchblutet wird und daher leicht blau wirkt. Tests gibt es übrigens relativ günstig in den bekannten Drogeriemärkten. Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, du kannst einen Test machen. Gibt es in der Drogerie, in der Apotheke und beim Arzt. Beim Frauenarzt kannst du außerdem einen Ultraschall machen lassen (Achtung: manchmal musst du wirklich darum bitten), der auch bei einem (noch oder fälschlischerweise) negativen Schwangerschaftstest Gewissheit bringt. Je nach dem, wie dringend es ist, kannst du aber auch noch ein paar Tage warten. Unterleibsschmerzen können zwar ein Schwangerschaftssymptom aber auch ein Vorbote für die Periode sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir ist aber schon bewusst, dass die Regel sich auch mal mehrere Wochen sogar verschieben kann? 2 Wochen nach der Befruchtung sollte das so langsam klappen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirklich aussagefähig ist der Test 2 Wochen nach ausbleiben der Regelblutung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?