2. Strophe des Liedes der Deutschen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Die ersten beiden Strophen sind -auch für meinen Geschmack- sehr nationalistisch (und nebenher auch etwas kitschig), sie wurden während der Nazizeit pervertiert. Demzufolge sind sie heutzutage "tabu". Die dritte Strophe verkörpert etwas von dem freiheitlichen Geist, der in Deutschland herrscht (herrschen sollte). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meines Wissens nach singen wir nur die 3. Strophe und mehr nicht. Die erste Strophe darf nicht gesungen werden wegen ihrer ersten 2 Zeilen. Google mal den gesamten Text.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
02.12.2016, 07:58

Du kannst alle drei Strophen singen, verboten ist keine einzige. Die ersten beiden Strophen gehören nur nicht zur Nationalhymne.

5

die 2. Strophe ist Teil der Nationalhymne. Juristisch ist sie aber nicht wie die dritte vor Verunglimpfung geschützt. Singen darf man natürlich alle 3 Strophen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die dritte Strophe, also die Nationalhymne, hat eine maßvollen und treffenden Inhalt. Besser kann es eigentlich nicht sein. Warum vergesst ihr nicht einfach die beiden ersten Strophen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die singen da irgendwie: 'Deutschland Deutschland über alles' und das ist denke ich mal beleidigend für andere Länder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sagittarius1989
02.12.2016, 00:29

dann höre dir mal die US und Russische Hymne in deutsch an

0
Kommentar von HansH41
02.12.2016, 09:35

Der Fragesteller hat die 2. Strophe angesprochen und du antwortest mit der ersten Strophe.

1
Kommentar von Thomas19841984
02.12.2016, 16:15

"Deutschland, Deutschland über alles" ist lediglich die Aufforderung zu einer Vereinigung der Teilstaaten zu einem vereinigten Deutschland gewesen

0

Wenn du das im Kontext siehst mit dem Nazionalsozialismus an sich, wo man sich als Rasse / Herrenmenschen gegenüber allen anderen übergestellt und überlegen sah und die zweite Strophe dann mit "Deutschland, Deutschland über Alles, über Alles auf der Welt" beginnt, sollte dir nach kurzer Überlegung schon selbst auffallen, warum dieser Teil der Hymne nach all den Greueltaten, die mit so einer Einstellung erfolgten, deplatziert klingt. Einfach mal Hirn einschalten, das hilft bei so mancher Situation im Leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BellaBoo
01.12.2016, 23:45

es ist die 1. Strophe !

1
Kommentar von AalFred2
02.12.2016, 12:48

Einfach mal vorher informieren, was die zweite Strophe ist, hilft bei so mancher Antwort, sie nicht so sinnfrei werden zu lassen.

1
Kommentar von Evoluzzer213
02.12.2016, 14:37

einfach mal Hirn anschalten und schauen, worums in der zweiten Strophe wirklich geht, die fängt nicht so an

1

Die 1. Strophe wurde von den Nazis mißbraucht, da diese den Text "Deutschland, Deutschland Über alles" gemäß ihrer Ideologie verstanden. Die 2. Strophe handelt sich nur ums Saufen, deshalb wird sie ebenfalls nicht gesungen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sagittarius1989
02.12.2016, 00:31

aha nur ums saufen

Deutsche Frauen, deutsche Treue,
Deutscher Wein und deutscher Sang
Sollen in der Welt behalten
Ihren alten schönen Klang,
Uns zu edler Tat begeistern
Unser ganzes Leben lang –
Deutsche Frauen, deutsche Treue,
Deutscher Wein und deutscher Sang!
 und wo bitte.

es Lobt die deutsche frau und die deutsche Kultur Musik 

0
Kommentar von Hikez
02.12.2016, 13:19

Die 2. Strophe ist einfach dumm und sagt nichts aus, deshalb wird sie auch nicht gesungen

0

Die erste Strophe beginnt mit "Deutschland, Deutschland über alles ; über alles in der Welt" dazu muss man nichts sagen, oder

Dann wird darin auch noch Von der Maas bis an die Memel,Von der Etsch bis an den Belt gesungen...und das sind nicht mehr die deutschen Grenzen.

Die zweite Strophe beginnt mit Deutsche Frauen, deutsche Treue,Deutscher Wein und deutscher Sang und erinnert damit eher an ein Sauflied.

Was es im Übrigen auch war...denn in der dritten Strophe hatte er ursprünglich
Stoßet an und ruft einstimmig: Hoch das deutsche Vaterland! anstatt
Blüh’ im Glanze dieses Glückes, blühe, deutsches Vaterland! getextet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
02.12.2016, 07:53

Dann wird darin auch noch Von der Maas bis an die Memel,Von der Etsch bis an den Belt gesungen...und das sind nicht mehr die deutschen Grenzen.

Gemeint waren damit ursprünglich die Grenzen des deutschen Sprachraums, d.h. des Gebiets, in dem Deutsch gesprochen wurde.

3
Kommentar von Thomas19841984
02.12.2016, 16:16

Deutschland, Deutschland über alles" ist lediglich die Aufforderung zu einer Vereinigung der Teilstaaten zu einem vereinigten Deutschland gewesen

1

So, so, du meinst also, dass sich Deutschland noch nicht genug lächerlich macht. Jetzt soll in der Nationalehymne auch noch das hier besungen werden:

Deutsche Frauen, deutsche Treue,
Deutscher Wein und deutscher Sang
...

Das klingt doch eher wie ein Werbespot für den Musikantenstadel.

Nee, danke!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
02.12.2016, 07:45

Wieso? Hast du was gegen blonde, treue, deutsche Frauen?

5
Kommentar von Eulchen236
04.12.2016, 13:10

Badum Tsss🎊

0

die "Gründerväter" der BRD wollten sich von allen Symbolen des deutschen Reichs deutlich distanzieren. Das Deutschlandlied mit allen drei Strophen war die Nationalhymne des 3. Reichs; die zweite Strophe ist nicht nazi, aber sie ist n Quatsch, mit deutsche Frauen, deutscher Wein, will heut keiner singen. Dann müßten die Bayern ja singen, deutsches Bier, so ne komische Nationalhymne, müßt man sich ja schämen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutsche Frauen, deutsche Treue, deutscher Wein und deutscher Sang..

Das mag auf der einen Seite nett klingen im Bewahren eines Kulturgutes gegenüber anderer Folklore. Andererseits ist die Ausschließlichkeit oder Bevorzugung alles Deutschen gegenüber anderen Nationen oder Traditionen auch ein Affront, den man wahrscheinlich vermeiden wollte. Wobei prinzipiell nichts gegen deutsche Frauen oder deutschen Wein gesagt werden kann. Naja, Wein gibt es wohl besseren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
02.12.2016, 07:50

Na, da kennst du aber die deutschen Weißweine schlecht. Aber Hauptsache du kennst dich bei den deutschen Frauen aus.

;-)

2

Was möchtest Du wissen?