Frage von TTUUCCII, 99

2. RAM Riegel im BIOS einstellen?

Ich habe gerade eben meinen PC zusammengebaut, aber im BIOS wird nur der eine RAM Riegel erkannt. Wenn ich den zweiten RAM Riegel anschließe zeigt der Monitor "kein Signal" an. Daraufhin habe ich mit der Technik Hotline von Mindfactory telefoniert, welche mir gesagt haben, dass es an einer Einstellung im BIOS liegt. Da die Technik Hotline von Mindfactory schon geschlossen hat, und ich nicht bis Montag warten möchte, wollte ich euch fragen, ob ihr mir weiterhelfen könnt.

Zur Info: Mainboard= MSI Z170A GAMING PRO RAM Riegel= 2×4 GB Crucial Balistix Sport 2400 BIOS: MSI CLICK BIOS 5 (UEFI BIOS)

Danke schonmal für alle Antworten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FragRamona, 88

Ich vermute, daß der Hotline-Mitarbeiter nicht kompetent war und eine "Standard-Antwort" gegeben hat.

Normalerweise ist bezüglich RAM-Riegeln nichts im BIOS einzustellen. Es ist wohl der zweite Riegel einfach defekt, das kommt vor.

Kommentar von TTUUCCII ,

Zwar war der RAM nicht defekt aber der Slot auf dem Mainboard. Hab es drei mal eingeschickt und drei mal der gleiche Fehler. Scheint nen Produktionsfehler in der Reihe gewesen zu sein. Aber danke für deine Antwort

Antwort
von newcomer, 74

du mußt die Waitstates also z.B 2-1-3-4 und Frequenz also das was am RAM Riegel in der Beschreibung dabei ist es so im Bios einstellen. Falls die RAM Riegel unterschiedliche Zugriffszeiten haben kann es sein dass nur jeweils einer alleine funktioniert

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community