Frage von thebestcouple, 12

2-Proportion Z-Intervall/Test?

Hallo Zusammen

Wenn ich bei einem 2-Prop Z-Test ein Resultat von:

CLower: 0.025163
CUpper: 0.092819
ME: 0.033828

bekomme bei den Rohdaten von
n1 = 989, p1 = 24%.  (Männer)
n2 = 620, p2 = 18%.  (Frauen)

zum Konfidenzniveau von 90%

wie kann ich das interpretieren?

Die Aussage geht im Grunde darum, dass Männer öfter zu schnell fahren als Fauen.

Antwort
von HWSteinberg, 5

Wenn die 0 nicht zwischen CLower und CUpper liegt, wie auch in Deinem Fall, dann ist der Unterschied zwischen Männern und Frauen auf dem 90%-Niveau statistisch signifikant, also die Männer fahren, statistisch mit 10%-iger Irrtumswahrscheinlichkeit gesichert, öfter zu schnell als die Frauen.

Was soll übrigens ME bedeuten? Ich kenne MSE, mean squared error, soll das vielleicht die Wurzel daraus sein?


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community