2 Pillen hintereinander in der ersten Einnahmewoche vergessen, schwanger?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Muckelchen93,

immer dann, wenn die Pille vergessen und nicht fristgerecht nachgenommen wurde kann ein Risiko nicht ausgeschlossen werden (und hier waren es ja zwei Pillen hintereinander). Informationen zur Frist sowie Blisterwoche oder Blistertag finden sich im Beipackzettel der jeweiligen Pille im Abschnitt 3.

Denn durch das Vergessen der Pille würde der Eisprung nicht mehr zuverlässig unterdrückt und Spermien können bis zu 5 Tage überleben und auf die Eizelle warten.

Die Pille Danach verschiebt den Eisprung solange bis die natürliche Lebensdauer der Spermien vorüber ist. Daher ist es wichtig diese immer so schnell wie möglich einzunehmen – für die maximale Wirksamkeit.

Wenn also der Schutz nicht sicher gegeben ist und ihr ungeschützten Geschlechtsverkehr hattet: Bitte wende Dich umgehend an die Apotheke, frage nach der Pille Danach und lasse Dich beraten.

Alles Gute, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muckelchen93
09.05.2016, 12:31

Danke für die super Antwort! Ich nehme übrigens die Lamuna 20 und das ist ja ein sehr gering dosierte Pille! Ich hatte dieses Jahr bereits zweimal einen Eisprung trotz richtiger Pilleneinnahme, das wurde durch meine FA festgestellt. Ich hatte starke Schmerzen durch eine Zyste und meine FA hat mir erklärt das eine Zyste immer im Zusammenhang mit einem ES besteht.

Und nun da ich die Pille vergessen hatte, hat sich natürlich noch mehr Panik ausgebreitet!

0

Alle Aussagen beziehen sich auf den Grad an Sicherheit der Pille zur
Verhütung bei vorschriftgemäßer Verwendung. Solange man eine vergessene
Pille innerhalb von 12 Stunden nach nimmt, ist die Verhütungemethode so
sicher wie ihr Pearl-Index angibt. Bei nicht vorschriftsgemäßer Einnahme
ist die Sicherheit geringer. Niemand sagt, dass man beim Vergessen einer
Pille schwanger wird. Aber es ist nicht mehr so unwahrscheinlich, wie
wenn man die Pille genommen hätte. Niemand sagt auch, dass man einen
Eisprung bekommt, wenn man ein oder zwei Pillen nicht genommen hat, es
ist aber nicht mehr so unwahrscheinlich, wie wenn man die Pille genommen
hätte. Selbst wenn man gar nicht verhütet ist die Wahrscheinlichkeit,
dass man durch Sex in der Zeit des Eisprungs schwanger wird, höchstens
25 Prozent.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muckelchen93
09.05.2016, 12:27

Danke für die Antwort!

0

Durch die abgesenkte Hormonkonzentration in der vorangegangenen Pause kann bei Fehlern in der ersten Einnahmewoche ein spontaner Eisprung auftreten. Die Regeln eines natürlichen Zyklusses gelten nicht unter Pilleneinfluss. Geschützt bist du natürlich nicht gewesen und das wüsstest du auch, hättest du die Packungsbeilage gelesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Muckelchen93
09.05.2016, 12:27

Danke für die Antwort, das ich nicht mehr geschützt war weiß ich! Aber in der Woche war es ziemlich stressig und trotz Pillenwecker ist mir das passiert. Das ist mir in den letzten Jahren nie passiert.

Mir war nur wichtig zu wissen, ob jemand weiß wie hoch die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft und eines Eisprungs ist! ;)

0
Kommentar von schokocrossie91
09.05.2016, 13:43

Eine Wahrscheinlichkeit lässt sich nicht berechnen, da gibt es keine Prozentzahlen. Entweder es tritt ein Eisprung auf oder nicht, genauer lässt sich das leider nicht sagen.

0

Was möchtest Du wissen?