Frage von Biggi1234567, 62

2 oder mehrere Computer zu einem Supercomputer?

Hallo,

hab vor mir einen Desktop PC zu bauen, nun habe ich mir überlegt ist es möglich 2 oder mehrere Computer zu einem zu vernetzten?!

Da gibt es ja die möglichkeit per Cluster so etwas zu machen, aber da ich ihn zu einem vernetzten möchte, um beispiel auch Games flüssig drauf spielen möchte, ist das mit dem Cluster keine so gute idee.

Bin im Internet auf folgende Seiten gestoßen:

http://www.tomshardware.de/Supercomputer-Eigenbau,news-240741.html

Die einträge sind schon etwas älter, des wegen kann man mit dene nicht arbeiten :D

Meine Idee ist es Mainbords 2 ( oder mehrere) miteinander zu "verschmelzen" , aber anscheinend ( laut internet) ist das nicht möglich, wegen der Software.

Da wir Menschen schon ins All befördert haben und inzwischen ein Roboter auf dem Mars rumdackelt, kann ich mir nur schwer vorstellen das wir nicht in der lage dazu sind mehrere Computer zu einem zu machen :D

Falls jemand ne idee oder ein gutes Konzept im Internet mal gefunden hatt bin ich sehr dankbar für jede Info

Antwort
von Johnbert, 23

Zum Zocken taugen Cluster leider gar nicht. Normalerweise bestehen sie aus sehr vielen Einzelrechnern, die über ein sehr schnelles LAN verbunden sind. Das ganze funktioniert nur mit sehr spezieller Software, die extra dafür programmiert wurde, auf einem solchen System zu laufen. Genutzt werden Cluster z.B. von Wissenschaftlern, die damit sehr komplexe Berechnungen machen, für die ein einzelner Computer Monate oder Jahre brauchen würde. 

Wenn z.B. die Berechnung der Wettervorhersage für Morgen erst in einem Monat fertig wäre, hätten wir ein Problem, daher macht ein Cluster hier Sinn.

Es spricht nichts dagegen, so etwas zu Hause nachzubauen, einen praktischen Nutzen wirst du dafür aber kaum finden.

Antwort
von johdl, 23

So wie du dir das vorstellst ist das leider nicht möglich (bzw. sehr, sehr teuer) und außerdem für Gaming nicht nutzbar, da einfach die Latenzzeiten während der Kommunikation der Komponenten untereinander zu groß wären.

Das Konzept, welches du dir vorstellst wird bei wissenschaftlichen Höchstleistungsrechnern eingesetzt (z.B. SuperMUC). Jedoch sind diese halt darauf ausgelegt, viele Sachen gleichzeitig zu rechnen anstatt wenige einzelne Sachen mit hoher Geschwindigkeit.

Antwort
von resaone, 21

Wozu willst du dir so eine Arbeit machen?
Kauf dir eine anständige cpu, genug RAM und ne richtige Grafikkarte.

Es gibt auch boards wo du 2 CPUs laufen lassen kannst...
Deine Idee ist rein von der Leistung her nicht so falsch, aber die Anwendung die damit klar kommen muss(also die Spiele) sind auf so was nicht ausgelegt...Und selbst wenn du 2 "miese" Rechner hast, die zusammen laufen lässt, brauchst du einen rechenstarken um die Daten am Ende wieder zusammen zu setzen...bedeutet: 3 Rechner haben dennoch nur die Leistung von einem(was Spiele angeht). Beispiel fb Server, die Teile haben mehr als genug Leistung wenn man alle zusammen laufen lässt, aber GTA iv oder v wird trotzdem nicht drauf laufen..

Antwort
von Biggi1234567, 24

Hier noch ein zweiter link

http://winfuture.de/news,39777-2.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community