Frage von habmalnefrageok, 20

2 Monate schwanger, merkt man was?

Merkt man das wenn man im 2ten Monat schwanger ist schon irgendwas?
so im Unterleib aber auch von anderen Dingen wie Übelkeit oder so? Oder ab wann erst?

Antwort
von Annelein69, 11

Man kann es an anderen Dingen festmachen.Brustspannen z.B.aber auch die Übelkeit,die kann schon relativ früh einsetzen.Natürlich hat auch manch einer ein ziehen im Unterleib.

Aber das sind Dinge die muß man nicht merken und ist trotzdem schwanger.Ein Test könnte es ans Licht bringen!

Antwort
von LiselotteHerz, 13

Wenn man, wie ich, viel Glück hat, merkt man gar nichts.

Dann ist einem weder übel, noch hat man sonstige Beschwerden und ein kleines Bäuchlein wirst Du frühestens Ende 3. Monats bekommen.

lg Lilo

Antwort
von Kasumix, 7

Ich hab nix im Unterleib gespürt und schlecht war mir nur einmal im 6. Monat, weil ich zu viel gegessen hab ;D

Also nein, ist von Frau zu Frau absolut unterschiedlich...

Ich war immer jemand, der ewig gebraucht hat um einzuschlafen... seit der Schwangerschaft  schlafe ich direkt ein, wenn ich die Augen abends zu mach und im zweiten Monat konnte das auch schon ab 18:30 Uhr sein... aber auch das hat nicht jede...

Antwort
von anja199003, 7

Das ist individuell ganz verschieden. Manche Frauen ist bereits sehr früh in der Schwangerschaft so übel, dass sie nicht mehr arbeitsfähig sind, mache merken bis unmittelbar vor die Geburt nichts oder nicht viel. Es hat sogar schon Fälle gegeben, bei denen Frauen plötzlich starke Bauchschmerzen bekommen haben, die sich dann als Wehen herausgestellt hatten. Die wussten bis zu diesem Zeitpunkt nichts über eine Schwangerschaft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten