Frage von Nicki2408, 59

2 mal nachschreiben?

Ich musste letzte Woche eine Klassenarbeit nachschreiben in Mathe heute kam dann die Lehrerin zu mir und meinte dass ich die Klassenarbeit noch einmal nach schreiben müsste da sie einen Verdacht darauf hat dass ich mit Hilfe von Stickern oder anderen Hilfsmitteln diese Note er schummelt habe darf ein Lehrer überhaupt die Klassenarbeit zweimal nachschreiben lassen wenn er nicht mal handfeste Beweise davon hat sondern nur eine Vermutung ?

Antwort
von Ergonator2, 40

Wenn es wirklich nur ein verdacht seitens seiner lehrerin ist kannst du dich denk ich bei der schulleitung beschweren (wenn du schon mal beim spicken erwischt wurdest würd ich das aber eher nicht empfehlen)
Generell ist es eher ungewöhnlich 2 mal nachzuschreiben.

Antwort
von marbo96, 28

wenn du wirklich keine spicker oder sonstiges hattest, würde ich die klausur nicht nochmal schreiben.
kann ja nicht sein, dass deine lehrerin findet, dass die klausur, die du geschrieben hast, zu gut war und dass daher nochmal eine geschrieben werden soll, damit du schlechter wirst.
zur not mit dem schulleiter sprechen

Kommentar von Nicki2408 ,

Ich würde sehr gerne zur Schulleitung gehen aber da 90% unserer Schüler den Verdacht haben damit die Lehrer und die Schulleitung geh unter einer Decke stecken wende ich mich da lieber gleich ans Schulamt aber ich bedanke mich schonmal für deine Antwort

Antwort
von Flussfeder, 31

Nein,wenn er keine Beweise hat darf er das nicht.Ich würde mich mal an deine/n Schulleiter/in wenden.

LG

Antwort
von Borgler94, 23

nope.. wenn dann muss er dich direkt erwischen

Antwort
von MorthDev, 24

Ja, darf der Lehrer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten