2 mal in der Realschule sitzen bleiben und die Werkrealschule besuchen ist möglich oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du Glück hast, wird das noch als Hauptschulabschluss nach Klasse 9 gewertet (trotz Nichtversetzung). Sonst musst Du auf der Werkrealschule die 9 wiederholen, um überhaupt einen Schulabschluss zu erreichen.

Mit Hauptschulabschluss nach Klasse 9 kannst Du auf der Werkrealschule auf jeden Fall in die Klasse 10 kommen. Dort kannst Du dann, je nach Leistungsstand, die Realschulabschlussprüfung oder die Hauptschulabschlussprüfung nach Klasse 10 ablegen.

Alternativ kannst Du mit Hauptschulabschluss nach Klasse 9 auch auf eine 2jährige Berufsfachschule gehen, die nur zum Mittleren Schulabschluss führt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ReadyToEngage
04.06.2016, 16:31

ich hab die schulfremdenprüfung noch gemacht 

0

Nur eine Frage, wie schafft man das? Ein Jahr zweimal zu machen und zwei mal sitzen zu bleiben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonnensunn
05.06.2016, 23:28

okay?

0