Frage von chincheck, 94

2 mal durch die praktische Fahrprüfung gefallen wegen Nervosität?

Ich bin heute zum 2. Mal durch die praktische Prüfung gefallen. In den Fahrstunden läuft alles perfekt, mein Fahrlehrer sagt immer wieder dass ich super fahre, aber in der Prüfung nimmt die Nervosität immer Überhand. Ich krieg immer Bauchschmerzen davor, ich bin am zittern und ich weiss nicht was ich dagegen tun kann. Hat jemand Tipps?

Antwort
von SKM07, 43

Hey :) Ich war bei meinem Führerschein in einer ähnlichen Situation. Die ersten beiden Male bin ich durchgefallen, bei der dritten Prüfung hat es dann geklappt :) Viele Tipps habe ich keine aber auf jeden Fall hilft es die Ruhe zu bewahren und cool zu bleiben. Am besten hat das bei mir geklappt, indem ich kurz vor meiner Prüfung ein Lied in Gedanken gesungen habe XD mach einfach das, was dich am meisten entspannt und dann klappt das schon ;)

Antwort
von Speck10, 14

Der hinten sitzt ist auch nur ein Mensch :) also alles gut. Achte auf Zeichen und mach dich nicht selber so verrückt. Man fällt eh wegen Dingen durch die man vorher nicht weiß ;)

Antwort
von Wooria, 54

Hallo chincheck,

du könntest mit deinem Fahrlehrer  sprechen.
Ich kenne jemanden der hatte vor der Prüfung noch eine Fahrstunde und der Prüfer ist dann einfach dazu gestiegen.
Das hat total geholfen, da er von der Übungsstunde so ruhig war das das viel von der Nervosität genommen hat.

Geh vor der Prüfung rechtzeitig ins Bett und steh auch rechtzeitig auf. Versuche aber an dem Tag garnicht so viel an die Prüfung zu denken, sondern sehe sie als Selbstverständlich an.

Das würde mir einfallen gegen die Aufregung.

Ich wünsche dir viel Glück fürs nächste mal.

Das wird schon ;-)

Kommentar von chincheck ,

ich werde meinen fahrlehrer fragen, ob das geht. danke vielmals :) den rest habe ich schon gemacht, leider ohne erfolg

Antwort
von Motorrasfreak, 55

Also ich hatte vor 2 Wochen auch Prüfung und war ziemlich Nervös. Aber als die Prüfung angefangen hat, war ich voll konzentriert und hab mich zusammengerissen. Das ist alles reine Kopfsache. Aber wenn doch deine Fahrstunden gut verlaufen und dein Fahrlehrer dich immer lobt, musst du dir doch überhaupt keine Sorgen machen. Kopf hoch, du schaffst das schon :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community