2. Mahnung von TVNow?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du wirklich rechtzeitig gekündigt hast, dann erübrigt sich der Rest. Ruf dort an und frag nach. Wie hast du die Kündigung denn abgegeben? 

Kommentar von Nemesis1905
27.05.2016, 11:18

Bei meinem PC im Browser ist bei mein TVNow gestanden 

TVNow kündigen da habe ich drauf geklickt und dann ist da gestanden TVNow erfolgreich gekündigt

0

Kündigung hin oder her - die geforderten Mahngebühren sind frei erfundene Abzocke. Ich vermute, dass bisher nur per Mail gemahnt wurde? Dann wäre bisher auch kein Schaden entstanden, den man ersetzen müsste.

Wenn du die Kündigung also nicht nachweisen kannst, dann überweise halt die 2,99 Euro Hauptforderung.

Kommentar von Nemesis1905
27.05.2016, 12:09

Also soll ich nur die 2,99€ zahlen und nicht die Mahngebühren?

0
Kommentar von Nemesis1905
06.06.2016, 07:15

Ich habe jetzt die 2,99€ überwiesen, aber jetzt ist noch eine Mahnung gekommen dass ich den Rest überweisen soll?

0

Mahnstufe 3

Zahlungsaufforderung oder Faälligkeit - Stufe 1

1. Mahnung - Stufe 2

2. Mahnung - Stufe 3

---

kannst du denn die fristgerechte Kündigung nachweisen?

Kommentar von Nemesis1905
27.05.2016, 11:19

Nein eben nicht weil ich habe keine Mail bekommen dass ich gekü digt abe 

0

Wenn du bestätigung deiner kündigung hast 1x rübermailen und Alles ignorieren bis was vom Gericht kommt (kommen sollte)

Kommentar von Breezy645
27.05.2016, 11:08

Du musst doch nicht deren Arbeit machen

0

Was möchtest Du wissen?