Frage von ManiKing, 131

Wie kann man 2 Komponentenkleber auf dem lack entfernen?

Ich habe versucht bei meinem Auto oberhalb des Türgriffs ein Kunststoffstück festzukleben und habe dabei etwas meine tür angesaut. Es war draussen Arschkalt und hatte dabei nicjt sauber weggewischt es sieht ziemlich hässlig aus und ich hab schon heute morgen schnell etwas mit reiniger versucht. Gibts da ne möglichkeit das zu entfernen? Mit Heissluftföhn müsste es theoretisch gehen nur ich möchte nicht meinen autolack auf 200grad erhitzen.

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 102

2K-Kleber dürfte kaum mit Lösungsmitteln weggehen. Da hilft eigentlich nur extrem vorsichtiges Abschleifen bis auf den Klarlack und den dann wieder glatt  polieren. 

Oder du suchst dir eine Werkstatt mit SmartRepair und lässt es dort machen.

Antwort
von GravityZero, 113

Bis 250 Grad sollte es kein Problem sein. Das Problem wird sein dass sich so ein Kleber in den Lack frisst. Du kannst es mal mit einer Politur probieren, oder einfach mit einem Kleberentferner oder Waschbenzin.

Antwort
von Citroenrosalie, 99

Bei sofortiger Entfernung geht auch Bremsenreiniger ganz gut. Weiß aber ned ob du das wirklich probieren solltest. Der löst ja doch sehr stark den Lack auf...

Antwort
von FlashedThing, 83

Bei mir hat damals Nagellackentferner gut geholfen. Ich weiß aber nicht wie es mit einem 2 Komponenten kleber aussieht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten