wie ist es auf Lachgas zu sein?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Shannon

Ja das ist so, es entzieht dir quasi die Sinne. Du bist da und doch nicht da. Du realisierst es nicht mehr wirklich, kannst aber noch reagieren. Also wenn der Arzt sagt machen Sie den Mund weiter auf, dann hörst du das und machst das, dennoch kannst du dich nicht mehr daran erinnern.

Die Zeit vergeht wie im Flug und du hast im Halbschlaf dir die Zähne flicken lassen, ist doch gut oder?

Das geht auch mit Tabletten, das hat dieselbe Wirkung wenn nicht noch ein Tick besser. Manche benutzen Dormicum, diese nimmt man eine halbe Stunde vor dem Eingriff und man merkt so gut wie nichts was da passiert.

Aber versuch es mit Lachgas zuerst, das nimmt dir jede Angst. Zwei Löcher sind eh schnell repariert, die halbe Stunde werden dir wie 2 min vorkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shannon1405
04.06.2016, 20:29

Danke diese Antwort hat alle Fragen beantwortet die ich hatte :) Danke

0

Was möchtest Du wissen?