Frage von teardropcherry, 100

Brauchen 2 Kinder unter 3 Jahren einen Geschwisterwagen?

Hallo, Meine erste Tochter ist jetzt 14 Monate alt und wir planen ab September das nächste Baby da kommt die Frage auf ob ich dann einen Geschwisterwagen bräuchte, da diese boards nur bis 15 kg tragen und sie schon 10,5 kg wiegt. 

Welche Erfahrungen habt ihr so gemacht? 

Welcher Geschwisterwagen war eurer Favourit? 

Danke im voraus. Tdc

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von eostre, 54

Kommt auf das große Kind und eure Gewohnheiten an. 

Bei öfters langen strecken oder gemütlichen Kindern fand ich persönlich einen geschwisterwagen durchaus praktisch, auch einkaufen geht damit etwas leichter. Ich liebe den ABC zoom.

Großes Kind im buggy und kleines im Tuch hatte ich auch oft, geht aber nicht immer.

Buggyboard ging bei meinen Kindern nur für ganz kurze strecken und war auch für mich irgendwie unpraktisch.

Als mein zweites Kind kam kaufte ich einen günstigen gebrauchten geschwisterwagen und auch ein gebrauchtes Board, testete mich durch den Alltag und verkaufte beides auch wieder für einen guten Preis.

Antwort
von GroupieNo1, 46

Unsere Kinder sind 15 Monate auseinander und wir hatten einen geschwisterwagen und haben ihn 3 Monate lang nicht benutzt also haben wir ihn wieder verkauft.
Wir haben für den Kinderwagen mit babyschale ein buggyboard. Unser Wagen ist von Tfk und das Bord ist ab zwei Jahre bis zu 15 Kilo belastbar (die Kinder nehmen erschreckend wenig zu wenn sie erst mal ihre 11 Kilo haben. Die hat unsere Maus nun schon seit 6 Monaten) also wird es noch ewig dauern bis sie die 15 erreicht hat. Außerdem saß mein Mann auch schon drauf zum testen. Das hält wohl auch mehr aus ;)
Wenn ich spazieren bin, fährt die große mit ihrem Dreirad (was ich im Notfall noch schieben kann) oder mit dem Laufrad. Selten haben wir wirklich das Bord dran.
Shoppen sind wir eh immer zu zweit unterwegs, da ist das Baby dann in der träge und die Größe im Sportwagen oder an der Hand und läuft.
Und im allergrößten Notfall haben wir ja zwei wägen (einen Buggy und den Kinderwagen mit babyschale)

Antwort
von Nessza, 28

Wir haben 14 Monate unterschied und gar keinen wagen.
Die Kinder kommen bei und ins tragetuch, manchmal muss ich auch allein mit ihnen raus, da wars anfangs so, das ich den kleinen vor dem bauch und die große auf den rücken gebunden habe. Jetzt ist der mini hinten und die große läuft viel.
Sind jetzt 2 jahre 7 monate und 17 monate. Noch nir probleme gehabt ^^

Antwort
von nanamouskouri, 13

Wir hatten zusätzlich zum Kinderwagen mit Buggyboard unseren Radlanhänger mit Hängematte für den Kleinen. Wenn ich mal mit beiden eine größere Strecke in schnellem Tempo (das ist ja meist das Problem ;)) zurücklegen musste, dann habe ich diesen auch zum Schieben hergenommen.

Antwort
von Samila, 55

wenn du wirklich schon im september schwanger werden würdest, dann wäre bei geburt dein erstes 2 jahre. da würde ich keinen geschwisterwagen mehr kaufen. so ein board reicht vollkommen. zu mal in dem alter die kinder auch gerne laufen oder sogar auch schon, bei übung, auf einem laufrad nebenher fahren. 

die trittbretter sind meist bis 20 kilo belastbar. es gibt auch teurere die mehr aushalten, habe schon mal eines gesehen das mit 80 kilo ! belastet  werden konnte. mamaboard heiss das glaube ich. 

meiner ist 2 1/2 der will laufen oder nimmt bobbycar/laufrad 

Antwort
von NicoleU, 49

Wir hatten 18 Monate Unterschied und auch nur ein Board.

Wenn du nicht gerade ein total faules Kind hast kommst du gut ohne aus. Und ab jetzt wird dein erstes Kind nur noch langsam zunehmen. Passt noch lange auf das Board.

Ziel ist es später ja auch dass dein großes Kind müde wird und nicht du weil du es immer rumschiebst.

Habe nur eine Bekannte die mit dem von euch geplanten abstand einen geschwisterwagen hatte und ihn nicht wie die anderen schnell wieder abgegeben hat. Jetzt sind die Kinder 1+3 und sie schiebt ständig mit diesem Riesen Ding durch die Gegend wo nur ein Kind drin sitzt weil der Größe im Kindergarten ist oder mit dem Laufrad fährt.

Antwort
von kiniro, 37

Ich würde ja eher ein Tragetuch fürs Baby und evtl. einen guten Buggy fürs Kleinkind besorgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community