Frage von Chilloutgruppe, 68

2 in 1 ;)?

Also, ich habe zwei fragen die das Thema Frauenarzt/Ärztin beinhallten ;) 1. Ich war noch nie beim Frauenarzt, und bin jetzt am überlegen mir die Pille verschreiben zu lassen und die auch dann durch zu nehmen. Also das ich meine Tage nicht mehr komme. Die Idee kam eigendlich von meiner Mutter da ich so extrem darunter leide wenn ich meine Periode bekomme. So das ich fast umkippe und spucken muss und so weiter. Jedenfalls ist meine Frage jetzt, ob ein Frauenarzt einem es verbieten kann wenn man da hin geht und die Pille durchnehmen möchte?

und 2. ich weiß nicht wonach ich endscheiden soll zu wem ich gehe, zu Frau oder zum Mann. Ich weiß es soll man nach Gefühl entscheiden, aber ich finde beides irgendwie komisch. Wonach habt ihr das entschieden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NanuNana98, 14

Hallo :)

zu deiner ersten Frage, rede erstmal mit einem Frauenarzt über deine Probleme während der Regel. Viele nehmen die Pille ja auch deswegen und die Pille reduziert das. Ich zum Beispiel habe damals schon in der ersten Schulstunde trotz super Tampon und Binde durch meine Hose geblutet. Bei. Meiner Schwester das gleiche. Meine Schwester braucht jetzt nur noch dünne Slipeinlagen. Bei mir nicht ganz so drastisch, aber auch nur noch normal bis leicht.

Also erstmal versuchen, soweit mein Arzt es mir richtig erklärt hat ist es nicht von Vorteil für deinen Körper die Pille durchzunehmen.

Zu deiner 2. Frage:

Ich persönlich gehe von Anfang an zu einem Mann. Beim ersten Mal war es komisch für mich, aber das wäre es auch bei einer Frau. Selbstverständlich gibt es auch tolle weibliche Frauenärzte. Aber da solltest du abwägen oder austesten wo du dich wohler fühlst. Ich persönlich könnte mir einfach besser vorstellen mich einem Mann zu öffnen.

Hoffe meine Antwort hilft dir ein bisschen. Liebe Grüße

Nana

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 31

Wieso sollte dir das jemand verbieten? Die Pillenpause ist nicht notwendig, und das Durchnehmen verbessert den Schutz. Wenn du nach längerem Durchnehmen eine Schmierblutung bekommst (das kommt vor), dann nimmst du das zum Anlass für eine Pause.

Ich persönlich gehe zu einer Frau, einfach deswegen, weil ich denke, eine Frau weiß, wie es sich anfühlt, eine Frau zu sein. Und ich habe mit weiblichen Frauenärzten nur gute Erfahrungen.

Die Mär, Frauen seien weniger einfühlsam (das hört man manchmal), kommt meines Erachtens noch aus den 1950er Jahren. Damals mussten die weiblichen Gynäkologen sich in einer Männerdomäne "durchboxen" und schafften das nur, wenn sie "männlicher waren als jeder Mann".

Das ist aber sehr lange her. Heute sind die Frauen in der Gynäkologie in der Mehrheit, da ist sowas nicht mehr nötig.

Kommentar von Chilloutgruppe ,

kann ich die Pille denn direkt beim ersten Termin verschrieben bekommen? Und muss ich dafür Untersucht werden? Also auf dem berüchtigten Stuhl? Ich mein ich kenne den Arzt dann ja noch gar nicht und meine Mutter meinte mal das das nicht sofort gemacht wird, aber ist es dann etwas anderes wenn ich die Pille haben möchte?

Kommentar von Pangaea ,

Wenn du dich gesund fühlst, untersuchen die meisten Frauenärzte nicht gleich beim ersten Termin (außer du möchtest das gerne). Die Pille kannst du trotzdem verschrieben bekommen.

Bei zweiten Mal, wenn du schon nicht mehr so nervös bist, wirst du dann aber untersucht. Du musst ja sowieso nach der Erstverschreibung der Pille nach ein paar Monaten wieder hin, um zu schauen, wie du sie verträgst - ob du dabei bleiben kannst oder vielleicht wechseln musst.

Kommentar von faiblesse ,

Also ich habe noch in den 90ern selbst erlebt, dass eine Frauenärztin ziemlich rabiat war.
Und eine Freundin damals hat bei ihr sogar angefangen zu weinen und die meinte nur, sie soll sich nicht so anstellen.

Ich bin 3 Jahre später zu einem Mann gewechselt, mit dem ich viel besser zu recht komme.

Aber ich will auch nicht alle über einen Kamm scheren. Gibt über all solche und solche.

Letztlich muss man die Ärzte erstmal kennenlernen.

Antwort
von faiblesse, 15

Als ich damals das erste mal zum Frauenarzt ging, war das eine Empfehlung einer Freundin meiner Mutter.
Damals mit 15 wollte ich nicht zu einem Mann.
Ich hab mich aber bei der Ärztin überhaupt nicht wohl gefühlt.
Dachte aber, es müsse so sein!

3 Jahre später habe ich zu einem Mann gewechselt. Dieser wurde mir von Klassenkameradinnen empfohlen.
Am Anfang etwas komisch, aber jetzt bin ich dort seit über 10 Jahren, und fühle mich echt wohl. Er nimmt sich Zeit, schon ein halber Psychologe ;)

Lange Rede kurzer Sinn. Frage doch mal deine Freundinnen wo die so hingehen. Oder gibt es eine Gruppe deiner Stadt bei Facebook? Dann frage da nach Erfahrungen.

Und ganz wichtig: wenn du dich nicht wohl fühlst, dich nicht verstanden fühlst, geh nächste mal woanders hin. Fertig. Niemand zwingt dich auf ewig zum gleichen Arzt zu gehen.

Antwort
von Gummibaer96, 14

Zu 1.: An deiner Stelle würde ich die Pille erstmal "normal" nehmen. Du musst sie nicht direkt durchnehmen. Versuch es erstmal so, meistens hast du mit der Pille eh viel weniger Schmerzen und fühlst dich nicht so schlecht. Falls du mit Pille immer noch starke Schmerzen hast, kannst du mit deinem Frauenarzt immer noch die Möglichkeit des Durchnehmens besprechen. 

Zu 2.: die Entscheidung kann dir niemand abnehmen. Du musst selber für dich entscheiden, ob du dich bei einem Mann oder einer Frau wohler fühlst. Ich persönlich bin bei einem Mann und bin super zufrieden. Ich würde zu keiner Frau gehen wollen. Ich persönlich finde einfach, dass Männer (besonders bei jungen Mädchen) einfühlsamer sind als Frauen. Frauen find ich persönlich oft sehr "zickig". Aber das ist allein deine Entscheidung :) 

Ob du sofort auf den Stuhl musst, ist bei jedem anders. Viele Ärzte machen es direkt beim ersten Termin. Es schadet ja nicht. Dann haben sie nur Sicherheit, dass du wirklich gesund bist. Bei mir persönlich musste ich nicht direkt beim ersten Termin untersucht werden. Dafür wurde dann ein extra Termin ausgemacht :)

LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten