Frage von Kikati100, 170

2 Hunde adoptiert. Was denkt ihr was für Rassen es sind? Manchmal können die vereine es nicht genau sagen, aber ich bin neugierig was ihr so denkt?

Expertenantwort
von dsupper, Community-Experte für Hund, 81

Hallo,

nein, oft kann man es nicht sagen, weil sich ja nicht unbedingt zwei "Rassen" vermischen, wo die rassetypischen Merkmale dann noch ziemlich deutlich sichtbar wären.

Meist entstehen die Straßenmischungen aus Straßenmischung x Straßenmischung - und da können bereits viele viele "Rassen" mitgemischt haben.

Bei dem hellen Hund würde ich aber mal stark vermuten, dass dort ein Podenco in den Ahnen mit verankert ist - denn solche Stehohren haben nur sehr wenige Rassen zu "bieten". Stehohren sind sehr untypisch bei Hunden - und kommen eher selten vor. In diesem Hund würde ich auch noch Retriever vermuten.

Bei dem Wollknäuel wage ich keinen Tipp.

Alles Gute für dich und die Hunde

Daniela

Kommentar von 1Paradise1 ,

Hunde vom Urtyp,also Pariadogs haben in der Regel Immer Stehohren oder Steh-Kippohren. Untypisch bei Hunden sind Schlappohren. Das ist nichtmehr natürlich!

Kommentar von frischling15 ,

Lache...wenn ich mir meinen Neufundländer mit Stehohren vorstelle...:)))

Kommentar von eggenberg1 ,

beims chäferhundwelpen   stehn die ohren aber  erst   viel später !

Kommentar von dsupper ,

Die "Urtyp"-Hunde machen aber nur 1 Gruppe (nämlich die Gruppe 5) im FCI-Standard aus - bei 10 Gruppen, die es gibt, handelt es sich also nur um einen kleinen Teil. Zumal gerade diese Gruppe fast nur sehr exotische, wenig vertretene Hunderassen, beinhaltet.

Antwort
von Flauschy, 57

In dem linken Hund sehe ich auch einen Podenco-Mix. Ich bin bei FB in einer Podenco-Gruppe, da sehen viele Hunde ähnlich aus.

Bei dem Welpen kann man (noch) nicht erkennen welche Rassen da drinstecken. Das wird einfacher wenn der Hund etwas älter ist.

Antwort
von Bunnymu16, 27

Bei dem hellen Hund würde ich auf Labrador - Podenco Mix tippen, bei dem wuscheligen bin ich nicht sicher, könnte Eurasier oder Schäferhund mit drin sein...

Unten auf dem Bild siehst du einen Labrador Podenco Mix :)

Antwort
von Kokosnuss2002, 86

Ich denke der rechts hat etwas von einem Malineui (belgischer Schäfer)

Expertenantwort
von jww28, Community-Experte für Hund, 37

Hi den ersten würde ich für ein Mix mit Dogo Argentino halten und den zweiten tja Schäferhund? Mit Shar Pei und alles was da in den Strassen noch rumlief? :)

 

Antwort
von frischling15, 70

Rechts ist es eventuell 'n Schäferhund Welpe, und links hat  'ne Fledermaus mitgemischt ..*.lache*...

Antwort
von DCKLFMBL, 55

Erstes Bild: Schwer zu sagen...Wahrscheinlich ein Labrador mix

Zweites Bild: Schäferhund shar- pei mix

Ich hoffe ich konnte dir Helfen :-)

Kommentar von 1Paradise1 ,

Konntest Du.....NICHT !

Kommentar von DCKLFMBL ,

???

Kommentar von jww28 ,

Hey beim zweiten musste ich aber auch am Shar Pei denken, wegen den Ohren :) aber da es nur die Ohren sind, vielleicht nur zu 1\10 :) 

 

Kommentar von DCKLFMBL ,

ja, er hat ja sonst keine Falten oder shar pei ähnliches aber ein bisschen ist bestimmt mit drin!

Kommentar von eggenberg1 ,

https://www.google.de/?gws_rd=ssl#q=shar+pei+welpen   das ist neimals ein  sharpei  welpe

Kommentar von DCKLFMBL ,

Kein Reinrassiger aber viel Schäferhund und ein bisschen shar pei!

Antwort
von 1Paradise1, 48

Keine reinen Rassen. Der Grosse sicher ein Podenko-Mix,der Kleine ein Malinois-Mix.

Antwort
von eggenberg1, 19

der linke ist ein labrador   windhund mix oder podenkeomix --die  großen  ohren sprechen für sich und die  schnauze  ebenso .

der  welpe  muß sichnoch entwickeln  ,da kannman jezt noch nicht  viel zu sagen,könnte ien schäferhund werden --die ohren stehen erst   mit  ca  9-11 monaten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten