Frage von Obito99, 7

√(2 ×h/g) + h/c (Fallzeit), Was hat diese Formel zu bedeuten?

ich muss für einen Physik Test verstehen wofür ich diese Formel brauche und muss sie auch anwenden können = √(2 ×(h:g)) + h:c {Einen Bruch konnte ich leider nicht anzeigen} Ich weiss auch nicht welche Variable ich vor dem Gleichheits Zeichen (=) stellen muss und wofür diese h:c da sind. ich weiss nur das damit irgendwie Tges = Fallzeit + ? berechnet wird.

Antwort
von Bellefraise, 3

Ist natürlich ein Risikospiel wegen der obigen schweren Lesbarkeit.Probier mal

s = 0,5 · a · t2 + vo · t + s0. s = weg, a = Beschl., v=geschw

wenn du diese Gleichung nach t auflöst, kriegst du einen Wurzelterm....

Vergleich mal die Ausdrücke .... vielleicht passt das

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community