Frage von Avarell80, 97

2. Hauskredit, was mit anderem Darlehen machen?

Hallo zusammen,

ich habe noch eine Frage zu einem anderen Kredit. Ich bräuchte mal Euren Rat, wie ich es am besten anstelle. Und zwar hab ich mal ein Haus gekauft, zusammen mit meinem Bruder. Nun ist es so, das mein Bruder wieder ausziehen wird, und ich mit dem Gedanken spiele, seinen Anteil abzukaufen. Ich habe aktuell noch einen Kredit für die Immobilie. Aktuell sind es an die 40000€ und in 5 Jahren wären an die 20000€ offen und man kann neu "Verhandeln". Weiß grad den Ausdruck nicht. Wenn ich nun aber nochmal Geld aufnehmen würde, was laut Bank kein Problem ist, hätte ich 2 Kredite am laufen und könnt bei beiden keine grße Rückzahlung bei den aktuell guten Zinsen machen. Ich habe leider bei dem derzeitigen Kredit eine niedrige Rate. Allerdings hätte ich ganz gerne wenn ich einen Kredit aufnehme eine Kreditrate von ca 600-700€. Jetzt zahle ich nur 350€ an monatlichen Beträgen. Wäre dan aber beim nächsten Kredit auch bei der Summe, um auf 700€ zu kommen. Wenn ich jetzt aber den aktuellen Kredit obendraufpacke, würde ich sicherlich die 5 Jahre Zinsen mit draufgepackt bekommen. Dann zahle ich die ja quasi doppelt. Ober hab ich da nen denkfehler? Ich wei, komisch geschrieben, aber ich hoffe ihr wisst was ich jetzt genau meine.

Gruß Avarell

Antwort
von emily2001, 74

Hallo,

wenn dein Bruder auszieht, dann kannst du seine Räume vermieten, somit wäre die Frage der Abbezahlung des zweiten Kredits geregelt.

Meist ist es auch günstig eine höhere Tilgungsrate zu vereinbaren, so daß das Kredit schneller getilgt werden kann!

Emmy

Kommentar von Avarell80 ,

Deswegen soll die Tilgungsrate ja auch höher sein. Wenn ich allerdings den anderen Kredit noch habe, ist da nicht mehr viel möglich. Daher überlege ich, was ich mit dem Kredit mache. Vermieten ist auch ne überlegung die ich hatte. Allerdings sind wir erstmal froh alleine zu sein, und müssten wenn es s wäre, noch paar umbaumassnahmen zu tätigen. Wobei wir auch überlegen, das Haus so zu gestalten, das wir es alleine nutzen. Da wir noch Nachwuchs bekommen haben und unsere Wohnung zu klein ist.


Avarell

Kommentar von emily2001 ,

Oft ist es am besten den Kredit so zu gestalten, daß es nur noch einen Kredit/Darlehen gibt, den man bezahlen muß, frag mal deine Bank, ob eine Umschuldung möglich ist... Es gibt auch andere Kreditinstitute, die günstig Kredite anbieten. Ein Vergleich lohnt sich allemal.

Ich weiß auch, daß manche Sparkassen bis zu 30.000,--€ Darlehen gewähren ohne Grundbucheintrag. Die wollen aber allerdings eine Auszug aus dem Grundbuch sehen, vielleicht um deine Kreditwürdigkeit zu schätzen...

Emmy

Antwort
von Heidrun1962a, 19

Ich vermute mal, dass du und dein Brunder je einen gleichen Kredit aufgenommen habt. Der heute noch mit 40.000€ besteht, oder?

Wenn du den Kredit von deinem Bruder übernimmst, dann zahlst du die doppelte Rate, dass ist dir ja wohl auch klar. Doppelte Zinsen sind es nicht.

Kommentar von Avarell80 ,

Nein er ist fast fertig und ich hab noch was auffem Deckel. Übernehmen müsste ich da nichts. Aber wenn ich vor habe seine Haushälfte abzukaufen, müsste ich ja wieder Geld aufnehmen und hätte dann 2 Kredite am laufen.  Lieber wären mir aber nur einer, der z.B. um die 600€ als Rate hat, als wenn ich beide habe und beide nur mit 350€ abstotter.

Kommentar von Heidrun1962a ,

Du musst deinem Bruder sicher die 2te Hälfte abkaufen. Dafür benötigst du einen Kredit, richtig? 

Wende dich an deine Bank, ob da ein Kredit draus gemacht wird oder ob der alte Kredit weiter läuft mit 350€ bezahlt wird und der andere neu berechnet wird mit einer Rate so um die 300€

Die Bank entscheidet, wie es da am besten weiter geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten