2 Gnubbel hinterm rechten Ohr, was kanns sein, schlimm?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Lymphknoten vermute ich nicht, denn die sind nicht direkt hinterm Ohr, mehr oben am Hals, wo das Ohrläppchen dann ist. Man müsste jetzt die genaue Stelle kennen.

Ich denke, es könnten vergrößerte Talgdrüsen sein. Könnte dann durchaus was mit der Pubertät zu tun haben. Das würde auch erklären, warum sie überhaupt nicht weh tun. Die könnten man dann entweder einfach lassen oder sie auch entfernen, wäre aber vermutlich eher ein kosmetisches Problem, nicht medizinisch notwendig.

Aber der Arzt kann dir am Montag sicher Genaueres sagen, so lange ist es ja nicht mehr bis dahin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonym37274
16.06.2016, 16:53

Ok wusste ich nicht. Gut dann hoffe ich mal dass mein Arzt das am Montag bestätigt und es nur etwas harmloses ist. Genau danke für die Hilfe :)

0

Wenn du sie ausdrücken kannst, sind es Talg-Depots.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonym37274
16.06.2016, 16:46

Danke, aber ich denk ich kann sie nicht ausdrücken. Sie fühlen sich hart, fast knorpelig an.

0

Das könnten Grützbeutel sein . Haben sie eine weiche Worm dann ist es dies . Frage seinen Hausarzt doch mal .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anonym37274
16.06.2016, 16:50

Ok danke ich guck mir mal an was grützbeutel sind. Ja mach ich am Montag

0

Was möchtest Du wissen?