Frage von neuernutzer500, 84

2 Gaming PC's, welcher ist besser (Computer, Hardware, PC)?

Hallo, da ich bald einen neuen PC zusammen bauen werde, möchte ich auch das möglichst beste für mein Geld bekommen. Ich achte auf Schnelligkeit, Zukunftssicherheit und das es Leise ist. Ich hätte zwei PC's zur Wahl, kann mich aber nicht entscheiden.

Erster PC:

  1. Prozessor: Xeon E3-1231v3
  2. Prozessorkühler: CoolerMaster Hyper 212
  3. Grafikkarte: Sapphire R9 380 4GB Nitro
  4. Mainboard: ASRock Z97 Anniversary
  5. SSD: 250GB Samsung EVO 850
  6. Netzteil: be quiet! Straight Power 500 Watt
  7. RAM; 2x4 GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600
  8. Gehäuse: BitFenix Shinobi

Zweiter PC:

  1. Prozessor: Intel Core i5 6600k
  2. Prozessorkühler: CoolerMaster Hyper 212
  3. Grafikkarte: Sapphire R9 380 4GB Nitro
  4. Mainboard: ASRock Z170 Pro4
  5. SSD: 120GB SanDisk Ultra II
  6. Netzteil: be quiet! Straight Power 500 Watt
  7. RAM: 8GB HyperX Fury DDR4-2133
  8. Gehäuse: BitFenix Neos

Vielen dank für eure Antwort/en

Antwort
von ErzmagierSkyrim, 44

Eindeutig der erste, da er einen besseren Prozessor hat (eigentl. der gleiche wie ein I7 4790 nur halt one Grafik Chip). Der Rest ist ja gleich, mit der GraKa wirst du deinen Spass haben.

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Und ja HDD fehlt, lieber eine 120GB SSD von Crucial und dann noch eine anständige 1TB HDD von WD Blue.

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Wenn du es leise möchtest nimm ne GTX 960.

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Als Tipp: I5 4460 + GTX 970

Kommentar von neuernutzer500 ,

Habe mir schon mal ein Warenkorb mit einem Intel Core i5 4460 + EVGA SC GTX 970 / Sapphire R9 390 8GB Nitro erstellt, bin damit auch sehr zufrieden gewesen.

Antwort
von Smoger101, 34

1. Da 120gb ssd zu wenig sind und ich von 4cores /8 threads mehr haote als von 4/4

Expertenantwort
von Inquisitivus, Community-Experte für Computer, Gaming, PC, 53

Hey!

Beide sind gleich schlecht überdacht!

Preisleistung:

AMD ineffizient, Mainboard von Billigmarke, Gehäuse schlecht gewählt, wo ist die HDD?

Schnelligkeit:

RAM ist nicht gut gewählt, Prozessor nicht gut gewählt und die zweite SSD ist zu lahm.

"Zukunftssicherheit" PS: die es niemals geben wird!:

Mainboard zu billig, Sockel schon fast zu alt, Schlechte Prozessor wahl, schlechte RAm wahl, schlechtes Gehäuse!

Fazit:

Ich würde mein Geld mehr auf meine Ansprüche auslegen als das ich einfach auf pure Leistung achte, die sich eh nicht wirklich lohnt!

Tipp:

Wieviel Budget hast Du und was brauchst Du?

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

In dem preis Bereich von Nvidia gibt es nur eine GTX 960 und die ist wesentlich schlechter! Und nun als Gegenfrage: Was ist Zukunftssicherer; 4GB VRAM oder 2GB VRAM; 256bit Speicher Anbindung oder 128bit; DirectX12 oder 11.2???

Kommentar von Inquisitivus ,

Sie ist absolut nicht wesentlich schlechter im Gegenteil! Sie ist viel effizienter als eine AMD die fast das doppelte an Stom verballert nur um gerademal 5% mehr leistung herbeizu führen!

4Gb VRAM da neure Games mehr Ansprüche stellen werden, 128bit sind schneller und DirektX etwickelt sich stetig, daher eigendlich egal!

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Und bitte komm nicht mit der 960 4GB Version!!

Kommentar von neuernutzer500 ,

1. Du bist n richtiger nvidia fanboy ^^

2. Wo ist denn das Mainboard "billig"? Mir reichen die Anschlüsse.

3, Die R9 380 ist wesentlich besser als eine GTX 960.

4. Zukunftssicherheit wird es sehr wohl geben, da eventuell mehr Spiele von Multicore profitieren oder wegen DirectX12 profitieren.

5. Habe eine 1TB Festplatte daheim, weswegen ich sie hier rausgelassen habe.

6. Mein Budget ist bei 850€ und ich bin nicht interessiert an einer GTX 960 die pure abzocke ist.

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Dankeschön für deine unterstützung.

Kommentar von ErzmagierSkyrim ,

Und wieso ist der Prozessor nicht gut gewählt??? Beides top Modelle!!

Kommentar von Inquisitivus ,

Es ist schon fast lächerlich das ich versuche jemandem zu Helfen der scheinbar keine Hilfe und andere Meinungen annehmen möchte oder sie zumindest überdenkt.

Ich bin kein Intel- oder NVIDIA-Fanboy, sondern realitst und ich sehe das AMD in Sachen Prozessor anscheinend nichtmehr die Kurve kratzen wird, in Sachen Grafikkarten sind sie ebenfalls nicht ideal gestimmt.

Eine AMD-Karte benötigt im Durchschnitt rund 200 Watt wärend NVIDIAs Karten für annähernd die gleiche Leistung nur rund 160 Watt benötigen.

Effizienz besteht darin aus einer Energiequelle das bestmöglichste rauszuholen. Dies ist bei AMD absolut nicht der Fall, weder bei deren CPUs, noch bei deren GPUs!

Ich hoffe doch sehr das die Bedeutung von wesentlich bei euch beiden doch bekannt ist, denn das die R9 vs GTX wesentlich bzw. hauptsächlich besser wäre ist ein Trugschluss bzw eine glatte Lüge von euch!

Es wird niemals Zukunftssicherheit geben!

Die Glühbirne wurde Jahrelang als die Zukunft angesehen, doch jetzt gibts LEDs!

Auch eine GTX 960 war damals das Grafikkarten Ding überhaupt, jetzt ist es die Titan X...

Wenn Du meinst das die GTX pure abzocke ist, dann hast Du scheinbar wirklich keine Ahnung.

Des weiteren solltest Du wenn Du wirklich in die Zukunft denken willst, dir mal überlegen was passeren wird, wenn Du einen Computer hast der enorm viel Strom schluckt...

Nichtnur deine Stromrechnung ist viel höher als sonstn, sondern auch die resultierende Klimaerwärmung! Daran denkt keiner von euch beiden, nur ans haben und an den Luxus, weiter reicht euer Horizont scheinbar nicht.

Aber ja, redet euch ruhig weiter ein das es mit eurem konsumverhalten nichts zu tun hätte, sondern alles nur Spinnerei ist oder was auch immer ihr meint zu denken.

Ich sage nur Alea iacta est, jeder muss sein Leben selbst in die Hand nehmen, wenn euch euer Spass wichtiger ist als über deren Folgen nachzudenken werdet ihr tief fallen!

Antwort
von leonmengs, 30

auf jedenfall der 2te

Kommentar von neuernutzer500 ,

Danke

Antwort
von Muzir, 38

meiner meinung nach der 2.

Antwort
von Hilfen, 26

Der 2

Kommentar von neuernutzer500 ,

Danke ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community