2-er Split Trainingsplan, wer kennt sich da aus?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Lukas. 2 Punkte.

  • Split : Zumindest im 1. Jahr sollte man Ganzkörpertraining machen - danach kann man sich die Frage neu stellen. Fast immer wird zu früh gesplittet weil man sich am Spitzensportler orientiert der Jahre dabei ist.
  • Fußball :  / Krafttraining :  Man muss wissen was man will, das sind halt Sportarten die gegeneinander laufen. Sieht man es allerdings von der Gesundheit her so passt es - in Maßen betrieben. Ab einer Gewissen Muskelmasse ist diese für den Fußball störend. Man hat unnötiges zusätzliches Gewicht - Beweglichkeit und Motorik sind gestört. Natürlich enthält ein optimales Training für Fußball - auch Kraft - Elemente. Allerdings nicht im Bereich der Hypertrophie.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LukasI4
17.01.2016, 12:24

Sollte ich trotzdem anfangs viel Zeit in Muskelaufbau stecken um eine gute Grundmuskulatur zu haben und später etwa weniger trainieren?

0

Die erste Möglichkeit ist dabei auch die richtige Wahl.
Aber es währe besser im ersten Split Training die Brust, den Bizeps, dem Trizeps und die Schultern zu trainieren.
Weil du bei deinem Brusttraining immer auch schon die Armuskulatur und die Schultern mittrainierst.
So hast du dann genügend Zeit diese Muskeln sich erholen zu lassen.

Beim zweiten Split würde ich dir dann vorschlagen den Nacken, die Beine, dem Rücken und den Bauch zu trainieren.
Wobei di deinen Bauch auch nicht zwingend trainieren musst, da du den auch mit Kreuzheben und anderen Übungen schon genügend mittrainierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LukasI4
31.12.2015, 14:18

Ok danke für die Antwort:-)

0