2 CPUs auf ein Bord max Power?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

auf jeden Fall brauch man um flüssig zu schneiden viele CPU kerne. 
Aber eine CPU ist lange nicht so schnell wie eine GPU da machen auch mehrere sinn. Ram kannst du so viel wie es geht reinmachen das Programm  macht dir so ziemlich alles voll. Ganz flüssig zu schneiden im 4k bereich oder rendern wird dir weniger gelingen da du das immer überlassten kannst. Wartezeiten gehören dazu. Bei denn multi CPU mainboard ist es immer so eine sache mit denn GPU Anschlüssen. (GPU eine ca 5000 € )
Teuer wird es auf jedenfalls. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Googel mal wieviele Prozessoren es gebraucht hat, um den Film Avatar zu rendern. Du wirst es nicht glauben.




35.000 wassergekühlte CPU-Kerne und 105 TByte Arbeitsspeicher.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten geht es mit viel Ram und UNBEDINGT eine pci ssd für Videomaterial.
Davinci resolve Speicher gerne mal 50gb Cache beim color graden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ne GTX Titan mag sinnvoll sein, und im übertriebenenfalle 32GB RAM, aber 2 CPUs nein, definitiv nicht xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nickstar77
05.07.2016, 14:19

Titan ist zum schneiden nicht besonderst gut ist für das Gaming ausgelegt.

1
Kommentar von RazerLP
05.07.2016, 14:28

Die 1080 ist schneller als die Titan

0
Kommentar von LiemaeuLP
05.07.2016, 15:09

Nein, der GTX 1080 fehlts an VRAM. Wenn man wirklich Professionell Videos bearbeitet, macht n unterschied von 4GB VRAM (8GB zu 12GB) echt was aus, weshalb die Titan auch gerne von Youtubern verwendet wird

0

2 CPUs kann kaum ein Programm nutzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung