Frage von gerlochi, 45

2 Computer miteinander verbinden(Linux)?

Hi! Ich habe grade eine Idee, brauche dazu aber Hilfe! Nehmen wir mal an ich hab 2 Laptops, beide haben Linux installiert und sind jedoch nicht WLAN fähig. Gibt es trotzdem eine möglichkeit, dem jeweils anderen Laptop Befehle zu senden, bzw sogar eine Remote-Shell zu starten?

Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Computer & Linux, 10

nach nochmaligem Lesen deiner Frage und der Kommentare zu einigen Antworten, liegt die Vermutung nahe, dass du ein gestörtes Verhältnis zu Problematik Netzwerk hast.

"nicht WLAN fähig" sollte normalerweise bedeuten, dass sich im Gehäuse des Laptops kein WLAN-Hardware-Modul befindet.

...ich meine das sie eigentlich Internet unfähig sind,

Das Vorhandensein oder Nicht-Vorhandensein eines WLAN-Interfaces hat mit den Internet überhaupt nichts zu tun.

es geht darum dass sie zu diesem Zeipunkt keinne Zugriff auf das Netzwerk haben.

Hier wirst du offensichtlich Netzwerk und Internet in einen Topf. Das Internet ist schon ein Netzwerk,  Ein Netzwerk ist aber nicht das Internet.

Schon die einfache Verbindung zweier Computer über ein Netzwerkkabel stellt ein Netzwerk dar. Auch größere Gebilde mit hunderten Computern sind ein Netzwerk, auch wenn sie kein Tor zur großen Welt dem WWW haben. Solch ein Netzwerk wird dann auch mit "Intranet" bezeichnet, wobei auch da ein Tor zum WWW möglich ist.

Ob solche Netzwerke dann mit Kabel ( LAN ) oder mit Funkübertragung
( WLAN ) oder mit beiden aufgebaut sind, ist da völlig egal.

Expertenantwort
von guenterhalt, Community-Experte für Computer & Linux, 25

wenn die Laptops Ethernet-fähig sind, dann ist das kein Problem. Entweder sie haben einen eingebauten Netzwerk-Controller oder aber extern über USB.

Konfiguriere in beiden Laptops die Ethernet-Schnittstelle.

Lege das Netzwerk fest z.B. 192.168.0.0 mit der Netzwerkmaske 255.255.255.0
Dann kannst du nahezu 255 einzelne Computer an das Netzwerk anschließen. Das sind dann die IP-Adressen 192.168.0.1 bis 192.168.0.254
Bei statischen IP-Adressen muss man selbst aufpassen, dass nicht eine Adresse doppelt  oder mehrfach vergeben wird.

Wenn das erfolgt ist kannst du ssh nutzen, jeweils auf dem anderen PC Befehle auszuführen.

ssh <USER>@<IP-Adresse-des-anderen> [Befehl]

auch nfs ist möglich.

Expertenantwort
von Linuxhase, Community-Experte für PC, 17

Hallo

Nehmen wir mal an ich hab 2 Laptops, beide haben Linux installiert und sind jedoch nicht WLAN fähig.

Aber sicher haben die einen Ethernet (LAN) Anschluss?!

Du benötigst also nur ein Twisted Pair LAN Kabel, auch Crossover genannt, und schon kannst Du eine Verbindung darüber herstellen. Wesentlich einfacher ist es einen Switch oder gleich einen Router dazwischen zu bauen, dann kann man ein normales LAN Kabel nehmen.

Danach kannst Du, bei vielen Distributionen, direkt mit:

ssh name_am_anderen_pc@ip_des_anderen_pc

Dich auf dem PC einloggen.

Wenn Du eine andere Verbindung möchtest, dann wäre rdp, vpn oder dergleichen auch grafisch nutzbar.

Linuxhase

Antwort
von TeeTier, 14

Löte dir ein Nullmodem für die serielle Schnittstelle! :)

Du kannst dir auch eine USB-NIC kaufen, und dann ein Ethernetkabel mit diesem "Adapter" an einen USB-Port baumeln. Innerhalb von Linux sieht das dann so aus, als hinge dein Rechner ganz normal im Netzwerk. :)

Antwort
von Nenkrich, 24

Wie wäre es per LAN Kabel?

Kommentar von gerlochi ,

Das geht? Also gut... ich meine das sie eigentlich Internet unfähig sind, bzw zu diesem Zeitpunkt keinen Zugriff auf das Netzwerk haben.

Kommentar von Stadewaeldchen ,

Ja klar geht das. Du brauchst nur ein sogenanntes Cross-Kabel. Gibt's für'n paar Pfennig bei Conrad oder Computer-Händler.

Antwort
von Walum, 24

LAN, Bluetooth, WLAN-USB-Stick

Kommentar von gerlochi ,

Ich habe die Frage anscheind+end falsch formuliert, es geht darum dass sie zu diesem Zeipunkt keinne Zugriff auf das Netzwerk haben.

Kommentar von guenterhalt ,

die Frage war doch eindeutig formuliert. Erst jetzt wird das alles unklar.

... sie zu diesem Zeipunkt keinen Zugriff auf das Netzwerk haben...

Auf welches Netzwerk?

Das musst du schon, wie ich oder Linuxhase beschrieben haben, selbst aufbauen und einrichten.

So wie es scheint, hast du aber weder 2 Laptops, keinen LAN-Router oder LAN-Switch und auch keine Ethernet-Kabel. Übrigens benötigst du bei neuen Etherent-Controllern kein Crossover-Kabel. Ein Patch-Kabel funktioniert auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten