Frage von Elisabeeth, 46

2 Chance trotz dummen verhalten?

Hallo da draußen... Gestern hat mein Freund (17) mit mir (16) Schluss gemacht... Ich muss zugeben,es lief in letzter Zeit nicht super,wir haben uns nicht so oft gesehen,und da ich viel Stress und Druck hatte,hab ich ihn auch manchmal zur Schnecke gemacht... Er meinte,er habe Schluss gemacht,da wir und über die Zeit zu sehr distanziert hätten (Wir waren 2 Jahre zusammen) und er mich einfach nicht mehr lieben würde... Ich weiß,dass ich viele Fehler gemacht habe,aber ich liebe ihn halt wirklich,und habe wirklich versucht,es ihm irgendwie recht zu machen.. Er versucht es mir wirklich nicht schwer zu machen und er sagte auch,wenn etwas ist,kann ich zu ihm kommen... Darüber reden kann ich mit niemandem,weil ich sonst nicht wirklich jemanden habe,dem ich vertraue... Ich leide wirklich sehr unter dieser Trennung... Kann ich ihn irgendwie dazu bringen sich nochmal in mich zu verlieben? Er hat gesagt,dass die Trennung ihm ebenfalls nicht leicht fallen würde,und ich ihm trotzdem wichtig wäre,und dass er mich auch mag,nur halt eben nicht liebt... Soll ich ihm vielleicht einfach erst Zeit geben? Könnte er sich nochmal in mich verlieben? Bitte keine blöden Antworten...

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Berlinfee15, 13

Guten Morgen Elisabeeth,

das Du momentan trauerst und eigene Fehler einsiehst, ändert sicherlich nichts an der Tatsache, dass ER Dich nicht mehr liebt. Seine Offenheit und Ehrlichkeit solltest Du mit Abstand akzeptieren.

Er möchte nur noch Freund sein, was sich in kommender Zeit evtl. sogar postiv einpendeln könnte. Freundschaft ist mehr wert als eine verkorkste Liebe/Liebschaft. Wege trennen sich (oft) und bringen dazu neue Erkenntnisse, Erfahrungen.

Ob er sich noch einmal in Dich verlieben könnte, bleibt ungewiss. Gefühle beinhalten kein Abo.

Abstand bringt Zeit um -für ihn, für Dich- Klarheit ans Ufer zu spülen.

Du solltest trotzdem nicht verzagen auch Deine Trauerzeit findet ein Ende und bietet die Möglichkeit andere interessante junge Männer kennen zu lernen.

Alles Gute, Kopf hoch, auch wenn`s augenblicklich düster ausschaut.




Antwort
von Nayes2020, 14

also das wirst du nicht gern hören

aber dieses "nochmal verlieben" klappt nicht.

 er war 15 und du 14 als ihr zusammen gekommen seid. das ist einfach ein schlechtes Alter um jemanden für "immer" zu finden. es ist einfach Biologie ihr verliebt euch schnell und dementsprechend entliebt ihr euch schnell. ihr wart schon lange zusammen und aufgrund der distanz sind einfach die gefühle weg

deswegen gebe dir einfach den Rat weiter zu machen. es bringt nix ihn hinterher zu weinen. Trennungen gehören dazu.

Immerhin hast du nix falsch gemacht. wenn du keine  Zeit hast hast du keine Zeit. das ist eben so wenn man langsam erwachsen wird.

Es kann durchaus sein das wenn du dich nicht mehr meldest er merkt was er an dir hatte und vielleicht die alten gefühle wiederkommen.

aber das muss von Ihm kommen nicht von dir. es ist ein Prozess in seinem Herzen und das muss von alleine passieren. es bringt nix wenn du dir ein Bein ausreißt um ihn zu gefallen

Antwort
von Nico63AMG, 17

Melde dich vielleicht einfach mal paar Tage nicht (auch wenn es schwer fällt), denn vielleicht brauch er Zeit und Abstand um zu merken, wie du ihm fehlst..

Wenn er sich nicht meldet, melde du dich und bitte um ein Treffen in dem du ihm alles aus deiner Sicht erzählst.

Gruß

-N

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten