Frage von SoulZero, 85

2. Bildschirm - Auflösung stimmt nicht mehr?

Hallo Leute!

Seit heute habe ich einen zweiten Bildschirm, den Asus VN247H, den ich als Primärbildschirm benutze. Mein vorheriger Bildschirm (und jetzt Sekundärbildschirm) ist der Samsung SyncMaster XL2270HD, und bei diesem geht die Auflösung nicht mehr klar und er ist unscharf.

Vorher lief der Samsung auf 1680 x 1050 und das hat bei dem gepasst. Der neue läuft auf 1920 x 1080 und ist so gut, aber der Samsung als zweiter Bildschirm ist nun auf 1680x1050 unscharf und als "Bonus" mit schwarzen Rändern versehen, auf 1980x1080 ist er zwar scharf aber geht einen guten Zentimeter über den Bildschirmrand. Grafiktreiber sind frisch aktualisiert, daran liegt es nicht.

Hat jemand eine Idee? System ist Windows 10

LG Zero

Antwort
von dsteinigfn, 45

Jeder Monitor hat ein Anzeige-Panel, welches mit einer bestimmten Anzahl von Pixeln ausgestattet ist. Wenn Du zwei verschiedene Pixel-Monitore verwendest, solltest Du auch eine Doppel-Grafikkarte, mit zwei separat ansteuerbaren Ausgängen, verwenden. Wenn Du beide Monitore über EINEN Grafikkanal ansteuerst, versuchen beide das best-mögliche Bild wiederzugeben. Haben beide Monitore das gleiche Panel, so sehen auch beide Bilder gleichmäßig gut oder gleichmäßig schlecht aus. Hast Du aber verschiedene Panel, so sehen die Bilder auch verschieden aus, weil einer von beiden immer einen Kompromiss (in der dpi-Auflösung) eingehen muß.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community