Frage von baschi3587, 74

2 betroffene auf einem Blitzerbescheid - Wie kann das zustande kommen?

Ich habe Post von der Polizei bekommen: Blitzerfoto. Ich weiß sogar wo das herstammt. Allerdings wurde an dem Tage der Fahrer hinter mir geblitzt. Jetzt ist in dem Bescheid mein Kennzeichen, aber sein Gesicht (also das Blitzerbild vom Fahrer) aufgeführt. Wie kann sowas zustande kommen? Ich weiß noch, dass ich den Blitz gesehen habe, aber nicht zu schnell war. Sind wir vielleicht beide zusammen auf dem geblitzten Foto und die wussten jetzt nicht, wer zu schnell war, oder wieso kriege ich Post mit meinem Kennzeichen, aber nem fremden Fahrerfoto???

Antwort
von TorDerSchatten, 52

Da ist ein Zettel dabei, Stellungnahme oder Zeugenaussage, und da schreib drauf, daß du die Person auf dem Foto nicht bist und die Person auch nicht kennst.

Die haben was durcheinander gebracht, vielleicht wird das Bußgeldverfahren deswegen eingestellt. Die sind im Zug, dir das nachzuweisen, und wenn sie es nicht können, bist du raus

Kommentar von baschi3587 ,

Ich bin sowieso raus, weil ich ja nicht zu schnell war. Der hinter mir ist ja geblitzt worden.

Kommentar von Tronje2 ,

Noch nicht! Du musst dich rühren, ansonsten läuft alles seinen Verfahrensweg. MfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community