Frage von bianca1234567, 69

2-3 Std periode, danach weg - was bedeutet das jetzt?

Also ich habe 1.5 Jahre die Pille genommen dann abgesetzt jetzt im Dezember und hätte dann am 3.1 meine Tage kriegen müssen eine  leichte Blutung eher schmierig kam dann am 4.ten abends aber hielt nur 2-3 Std.  Was bedeutet des jetzt hab ich seit tagen unterleibschmerzen. Hab am Montag eh einen Termin beim Arzt aber wollte mal wissen ob Sowas jemand schonmal hatte. Ob ich schwanger werden hätte können in diesen 1.5 Wochen wo ich abgesetzt habe und auf die periode gewartet habe. Usw

Antwort
von schokocrossie91, 41

Wenn du nach Absetzen der Pille Sex ohne weitere Verhütung hattest, kannst du natürlich schwanger geworden sein. Diese Blutung ist eine Zwischenblutung, kann vorkommen.

Kommentar von bianca1234567 ,

Aber diese Blutung sollte meine Periode sein wieso dann zwischen Blutung und wieso keine richtige periode wieso jetzt ständig unterleibschmerzen?  

Kommentar von schokocrossie91 ,

Du gibst zu wenig Infos und erwartest eine vollständige Antwort. Wann hast du die Pille abgesetzt, hattest du danach die Periode (die erste Blutung nach Absetzen ist keine) und hattest du Sex ohne Verhütung?

Kommentar von bianca1234567 ,

Ich kann dir nicht genau sagen wann ich aufgehört habe ich schätze so am 27 Dezember und hatte dann am 3-4.1 meine Periode erwartet. Ja ich hatte ab absetzten der Pille ungeschützten Sex. Und logischerweise wenn ich Pillen pause mache bekomme ich ja auch nach absetzten ca 4 Tage drauf meine Periode der Körper weiß ja nicht ob ich sie jetzt gar nicht mehr nehme oder ob es nur ne Pillen pause ist.

Kommentar von Allyluna ,

Du hattest unter der Pilleneinnahme keine Periode! Das ist doch der Witz daran! Das waren immer nur Hormonentzugsblutungen.

Wann jetzt Dein regulärer Zyklus nach dem Absetzen der Pille wieder einsetzt, kann niemand beantworten. Und ja, natürlich könntest Du auch jetzt schon schwanger sein, da nach dem Absetzen der Pille auch relativ fix ein Eisprung erfolgen kann (aber eben nicht muss).

Antwort
von vetkoalamed, 43

Was war es denn für eine blutung? Ohne jede Art von Details kann man nicht einmal ordentlich spekulieren;)

Kommentar von bianca1234567 ,

Anscheinend wird meine frage nicht richtig angezeigt. Also ich habe die Pille abgesetzt am 3-4 Januar hätte ich periode kriegen sollen am 4ten abends kam dann eine leichte schmier Blutung die nur 2-3 Std anhielt. Jetzt is alles vorbei aber seit tagen unterleibschmerzen. Ich hatte ja 1.5 Wochen dazwischen wo ich auf die tage gewartet habe kann ich trotz das dem es eine Pillen pause war schwanger geworden sein? Oder auf was deutet diese kurze Blutung hin und das unterleib ziehen?  

Kommentar von vetkoalamed ,

Das kann man pauschal leider nicht sagen. es KANN eine einnistungsblutung sein, kann aber auch einfach aus der hormonellen Umstellung resultieren. wie es um deinen Zyklus steht, kann dir nur der Arzt mittels Ultraschall sagen. naxh absetzen der Pille ist meist erstmal über Monate alles durcheinander. auch eine Abbruchblutung kann es sein. sollte es eine einnistungsblutung gewesen sein, müsste ein ss test jetzt etwas anzeigen :)

Antwort
von GravityZero, 30

Dann auf zur Suche...was willst du jetzt wissen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten