Frage von deinvater778, 35

1x jährlich Komplett untersuchung dann gute heilchancen bei krebs usw?

hey habe vor mich jetzt 1 x jährlich komplett untersuchen zu lassen sollte dann mal was gefunden werden ist es ja zimlich früh erkannt worden oder ?

dann sind die heilchancen ja sehr gut fals dann mal wirklich was ist oder ?

geht zb um krebs usw

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von wewog, 19

Eine komplette Untersuchung einmal jährlich ist natürlich ein Vorteil und ganz sicher zu empfehlen, allerdings ist das auf der anderen Seite keine Garantie, dass eine mögliche Krebserkrankung auch erkannt wird - es kommt ganz auf die Vollständigkeit der jeweiligen Tests an.

Bist Du gesetzlich versichert? In dem Fall zahlt die Kasse eine Untersuchung nur alle 2 Jahre. Und auch dort werden nur die wichtigsten Eckdaten geprüft. Aber es ist grundsätzlich schon mal eine ganz gute Basis, um zumindest die wichtigsten Krankheiten wie Krebs, Diabetes oder auch andere zu erkennen.

Aber wie gesagt: eine Garantie ist das nicht. Wichtiger ist eigentlich eine gesunde ausgewogene Ernährung, eine halbwegs gesunde Lebensweise und ausreichend Bewegung. Und natürlich ein gutes Körpergefühl - damit will ich sagen, dass Du, wenn Du "Unregelmäßigkeiten" feststellst, sofort zum Arzt gehst.

Kommentar von deinvater778 ,

jaa wenn bei mir was aufält bin ich der erste der beim artzt ist :)

Denn meine gesundheit ist mir sehr wichtig da geh ich auch zu 3 verschiden ärtzen nur das ich noch andere meinunungen hab ^^

Ja klar nichts ist 100% giebt immer ausnahmen aber in der regel sollte schon fals was sein sollte erkannt werden davon gehe ich zumindest aus oder ?

Antwort
von jogibaer, 5

Wenn du schon heute was zur Vorbeugung machen willst, dann gib bei Google Vitamin B17 ein. Dieses Vitamin braucht der Körper um Krebszellen zu steuern, bez. abzutöten.

Leider haben viele Menschen davon zu wenig. Doch jeder könnte hier vorbeugen, was mehr helfen würde als Arztbesuche.

Antwort
von NichtZwei, 2

Sieh mal, wenn du dich jährlich komplett untersuchen tust, dann ist die Gefahr etwas zu entdecken vielfach hoeher, als  wenn du einfach gar nicht machst und einfach lebst. Diese Vorsorgeuntersuchungen diesen nur dem Zweck dich dem System eines multimilliardenschweren Konzerns zu unterwerfen, aber  auch nur, weil du jahrelang darauf konditioniert wurdest. Du kannst das nicht erkennen, deswegen weise ich dich darauf hin, darueber nachzudenken. Es ist wie beim Zahnarzt, wenn du erstmal Kunde bist, wollen die dich nicht mehr verlieren, dann ist immer irgendetwas, was gemacht werden koennte. Darauf basiert die ganze Medizin! Erkenne, dann bist du frei. Alles Gute!

Antwort
von Rosswurscht, 19

Das ist eine gute Idee :)

Jeder sollte Vorsorgen!

Kommentar von deinvater778 ,

denke ich auch denn man hat nur ein leben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten