1Wie alles bis morgen auswendig lernen ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich lerne immer so:

- Hintergrundinfos zum Thema raussuchen

- Das Wichtigste rausschreiben

- Zusammenfassen

- Dann versuchen das Thema so zu erklären, dass es jeder Dödel verstehen würde.

Formeln kann ich mir einfach merken, indem ich

a) Sie immer wieder wiederhole

oder b) Einen logischen Zusammenhang daraus bilde.

Das heißt, wenn ich in ETK einen Strom brauche, ist es meistens völlig klar dass er abhängig vom Widerstand und der Spannung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knusperkeule
09.06.2016, 22:06

Ich kann natürlich nicht für Chemie sprechen, da ich dort ein totaler Laie bin. Aber du kannst versuchen dein Thema zu erklären, dass ist die beste Art zu lernen, denn wenn du es mir verständlich erklären kannst, hält es meist für immer.

So habe ich meine FÜK auswendig gelernt:

Kalter Krieg, Geschichte USA, Geschichte SU, Friedenssicherung

Das habe ich auch an einem Tag gemacht, und dann Freunden und Bekannten erklärt

0
Kommentar von maximuste
09.06.2016, 22:07

vielen Dank ich probiers mal aus , hasst mir sehr weiter geholfen

1

das gehirn merkt sich am besten sachen wenn der körper mitarbeitet, also am besten mehrfach aufschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung