Frage von Ashoka26, 62

1TB Festplatte formatieren?

Tach,

formatiere meine 1TB Festplatte via Windows - nicht übers Quick-Format - dachte das wäre gründlicher, so dass keine Datenleichen mehr übrig bleiben. Jetzt das komische - das Formatieren dauert schon den ganzen Tag an und der Computer Manager zeigt mir gerade mal einen Formatierungsstand von ca. 54% an, ist das normal?!

Expertenantwort
von DorianWD, Business, Community-Experte für Computer & PC, 16

Hallo Ashoka26,

Wie Datbob sagte, wird jeder Sektor der Platte mit Null überschrieben, was eine Datenwiederherstellung ganz schwierig macht. Das kann ziemlich lange dauern, abhängend von der Größe der Platte. Wenn du die Platte nicht verkaufen würdest und diese weiterbenutzen willst, dann könntest du das auch mit Quick-Format tun. Dann können doch die alten Daten wiederhergestellt werden, wenn diese noch nicht mit neuen Daten überschrieben sind. 

lg

Antwort
von Datbob, 32

Ja, das kann gut sein. Schellformatierung hätte gereicht. Im Moment wird die Platte komplett mit Nullen beschrieben. Natürlich ist das gründlicher, aber es dauert halt seeeeeehr lange.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community