Frage von TyGaTV1, 52

1PC - 2 LAN-Kabel - funktioniert es?

Also kurz gesagt- Ich überlege mir demnächst einen PC zusammen zu bauen der etwas leistung anbieten soll und das sollte mein internet auch. Ich habe derzeit zwar eine Leitung die recht "OK" ist (30MB/s) (3MB/s -Steam Download / 3,8MB/s Battle.net Download) mit ein LAN-Kabel jedoch wüsste ich gerne ob es funktionieren würde, dass wenn man 2 LAN-Käbel in ein PC einführen würde eine Änderung übernehmen würde oder ob sowas überhaupt geht. Danke im voraus ^^

Antwort
von RuedigerKaarst, 23

Hallo,
man kann einen PC mit mehreren Netzwerkkarten betreiben.

Schneller geht es nur mit einem Vertrag für schnelleres Internet, oder 2 Leitungen.
Hat man 2 Leitungen, könnte man diese bündeln.
Aber die Hardware die zur Bündelung benötigt wird, dürfte teuer sein.

Aber an der Geschwindigkeit vom Internet ändert sich nichts.
Ich hatte einen Rechner mit 2 Netzwerkkarten.
So war der Rechner im Internet und ich konnte über ein Crossover-Kabel meine Dbox 2 bearbeiten.

Antwort
von OrbitasGX, 34

Ja, das geht, aber dadurch wäre nur die Übertragungsrate zwischen PC und Router erhöht. Spiele aus dem Internet kann man damit trotzdem nicht schneller herunterladen.

Kommentar von TyGaTV1 ,

Also wäre die Verzögerung kleiner aber der Download nicht höher?

Kommentar von OrbitasGX ,

Was denn für eine Verzögerung?

Kommentar von burninghey ,

Die Engstelle ist die Telefonleitung ins Internet. Völlig egal ob du dich mit WLan, Glasfaser, zwei LAN-Kabeln oder SteckdosenLan mit dem Router verbindest, an der Schnelligkeit der Internetverbindung zwischen Router und deinem Anbieter wird das nichts ändern.

Kommentar von OrbitasGX ,

30 Mbit/s sind übrigens genau 3,75 MByte/s. Das Maximum ist also durchaus schon erreicht. ;)

Kommentar von TyGaTV1 ,

Okay. Danke nochmal ^^

Antwort
von Remmelken, 9

Natürlich kannst du eine 2. Netzwerkkarte in deinem PC einbauen und auch die Verbindung mit deinem Router mit 2 Leitungen herstellen. Du kannst auch beide Leitungen logisch bündeln.

Allerdings hat das wenig Sinn. Theoretisch ist der langsamste Modus der gängigen  LAN-Karten 10 MBit/s, aber praktisch schaffen heute so ziemlich alle 100 MBit/s ohne Probleme, und damit deutlich mehr als deine Internetleitung. Viele Karten und auch Router unterstützen gar den 1GBit-Modus. Eventuell musst du dies aber an deinem Router und in deinem LAN-Treiber einschalten. Dein Flaschenhals ist garantiert nicht das LAN.

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für PC, 10

Der Download bei Steam hängt da mehr von deiner Internetverbindung ab. Da hilft ein 2.Lan-Kabel auch nichts.

Antwort
von MachEsNochmal, 7

Es geht, du kannst eine Netzwerk-Karte einbauen und dann 2 RJ45 Kabel an deinem Router anschließen. Und du könntest auch die "Bonding" Funktion aktivieren, damit beide quasi als eins verwendet werden.

Es wird dir nur gar nichts bringen. Damit erhörst du ja nur die Bandbreite bei dir zuhause zum Access Point, das was aber vom ISP am Router ankommt ist das was ankommt ... bei dir also 30mbit und da wird sich nichts ändern außer du kaufst dir einen schnelleren Anschluss bei deinem oder einem anderen ISP.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community