Frage von Miracoez, 38

1Katze besser als 2?

Hi leute 1Katze besser als 2(in diesem fall) also ich hab mir eine Katze geholt als sie 9Wochen war sie ist jz 13Wochen alt und bissher lief alles perfekt (hört auf mit ja sie ist doch zu früh und so ein mist !) sie schmusste aß ganz normal ging normal auf klo und spielte regel mässig bis ich einst vor paar tagen ihr einen Kater beigeselte erst war es natürlich ernst z.B fauchen ...buschigen schwanz....usw aber kein extremer kampf bis jezt wie auch immer jz sind die beiden mitlerweile ok obwohl es beim futter teilen manchmal zum fauchen kommt das wars aber sie spielen auch schon ziemlich schön zusammen aber kuscheln überhaupt nicht ist ja noch alles ok aber ich merke das meine Katze viel besser zurecht kam alls sie ohne kater war ... Warum ...ganz einfach weil ich merke das sie nicht mehr mit mir spielt oder sie lässt sich ÜBERHAUPT NICHT kuscheln wenn der Kater im gleichen raum ist ! Der kater er ist noch wenig scheu ..... Ok ganz normal sind ja grad erst 5Tage aber ich kann ja nur vertrauen gewinnen zu einer katze wenn ich ihr essen anbiete spiel und sie streichel und wenn meine katze sieht das ich mit dem kater spiel oder irgenwas mache guckt sie mich vom weiten an mit MONSTER pupillen dann denk ich mir ach ok komm wir spielen alle 3zsm ergebniss=sie hat kein bock ok ...ich streichel den kater das selbe mit den pupillen wieder ich geh zu ihr hin und will sie umsomehr streicheln aber sie will einfach nicht sie geht eiskalt weg von mir und versteckt sich oder ich gib ihr leckerlies wenn sie allein ist alles gut sie schnurrt und lässt sich streichen dies und das dann kommt der kater ich gib ihn paar leckerlies und sie fängt an zu fauchen und krazt ihn wenn ich ihr wieder leckerlie gebe isst sie das indem sie mein finger beisst und faucht gleichzeitig ich mein wie soll ich jemals vertrauen zum kater gewinnen wenn sie so wirkt die beide haben untereinander aber kein problem ich merke unteranderem auch dass sie mehr schläft kein bock auf mich hat nur wenn wir alleine sind sie will auch nicht nebendem kater spielen ist die Katze neidisch ? Ich kann auch sagen das ich mich um die katze mehr kümmer als kater obwohl es anders sein muss xD trzdm ist sie so oder ist sie doch eher einzelgänger
Ps:nervt nicht mit kastrier die doch bitte oder alles andere!! Und sty für rechtreibung

Antwort
von BrightSunrise, 34

Also sorry, aber 9 Wochen sind einfach zu wenig, das ist eine Tatsache. Sie wurde zu früh von ihrer Mutter getrennt, Kitten werden in dem Alter teils noch gesäugt. Das, was sie da getan hat, war keine Zuneigung, sondern eine Verzweiflungstat. Auf der Suche nach ihrer Mutter hat sie sich an das einzige Tier in ihrer Umgebung geklammert - dich.

Wie alt ist der Kater?

Hast du dich zur Vergesellschaftung von Katzen informiert?

http://www.katzen-fieber.de/auswahl-zweitkatze.php

Eigentlich ist das Geschlecht egal, es hat sich aber herausgestellt, dass sich gleichgeschlechtliche Katzen meist besser miteinander verstehen.

Der Kater ist erst 5 Tage bei euch, das ist vollkommen normal! Er sollte in den nächsten Wochen definitiv die zweite Geige spielen, deine Katze sollte immer Vorrang haben, sonst kommt es, wie man hier wunderbar sehen kann, zu Eifersucht. Sie denkt, sie ist jetzt nicht mehr aktuell. Keine Sorge, dein Kater wird damit zurechtkommen.

Nach 5 Tagen kann man definitiv noch nicht davon ausgehen, dass sie ein Einzelgänger ist.

Und wundere dich nicht, wenn sie irgendwann lieber mit dem Kater spielt als mit dir, das ist normal, ein Artgenosse ist eben viel besser als ein Mensch.

Ach ja, und Kastrieren ist definitiv ein Muss, bei allen Katzen. Mit 6 Monaten solltest du das tun.

Grüße

Kommentar von melinaschneid ,

Im diesem Fall würde ich nicht warten bis sie 6 Monate als sind. zumindest beim Kater nicht. Den würde ich mir 4 Monaten früh kastrieren lassen. Wenn man bei einem gemischten paar bis zum 6 Monat wartet kommt es schnell mal zu einer unangenehmen Überraschung.

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze, 28

Warum stellst Du überhaupt hier so ne Frage, wenn Du doch nicht hören willst, dass Deine Katze zu früh von der Mutter genommen wurde und Du genervt bist, wenn man Dir sagt, dass Katzen kastriert werden sollen?

Kommentar von Miracoez ,

XD sie müssen nicht kastriert werden

Kommentar von maxi6 ,

Null Ahnung von Katzen, aber alles besser wissen wollen.

Klar müssen Katzen kastriert werden oder was willst Du mit all den Babies, Geld machen damit und Deine Katze in ne Gebärmaschine umfunktionieren? Überzählige Babies, die man nicht loswird, ins Tierheim bringen, oder was?

Keine Katze ist Einzelgänger, auch wenn Du das noch so steif und fest behauptest, aber da Du Dich ja mehr um die Katze als um den Kater kümmerst, musst Du Dich auch nicht wundern, wenn sie eifersüchtig aufeinander sind.

Kümmere Dich um beide Katzen gleichmässig und bevorzuge keine, dann wäre einiges besser  vor allem lass Dir von Leuten was sagen, die mehr Ahnung als Du haben!

Kommentar von Miracoez ,

Auserdem darf man katzen ab 8wochrn kaufen

Kommentar von maxi6 ,

Dürfen darf man vieles, aber ob es für ein Katzenbaby gut ist, scheint Dir egal zu sein. Wahre Tierliebe sowas!

Kommentar von melinaschneid ,

Also willst du das deine Katze zu früh trächtig wird und permanent wirft?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten