Frage von Melli112, 62

Soll ich ein Jahr Beziehung einfach beenden?

hallo ihr lieben also ich bin sei nem Jahr mit meinem freund zusammen und vor 1 monat haben wir uns extrem gestritten der hat schluss gemacht und nach 2 stunden sich wieder entschuldigt und wollte ne neue Chance dann war halt alles geklärt aber seitdem kann ich es net mehr ich will den nicht mal mehr Schatz nennen ich verstelle mich wenn er mir schreibt damit er nichts merkt dazu kam dann auch noch das er an meinem Geburtstag net da sein wird weil er mit seiner cousine was machen will weil die sich 5 jahre net gesehen haben so macht doch eine beziehung kein sinn mehr oder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von konstanze85, 9

Die Dauer einer Beziehung spielt bei solchen Sachen nie eine Rolle.

Man muss sich immer wieder aufs Neue für eine Beziehung bemühen und daran arbeiten.

Der Moment zählt, die aktuelle Situation, bzw. wenn sman schon länger Proleme hat.

An sich finde ich das mit der Cousine nun nicht so schlimm. Er könnte sie ja auch zu Deiner Geburtstagsfeier mitbringen, dann wäre beides unter einen Hut gebracht. Und wenn er die seit 5 Jahren gesehen hat, wird sie ja wohl nicht nur einen Tag in der Stadt bleiben, oder?

Aussschlaggebend ist hier Dein Geühl. Wenn Du sagst, dass Du ihn nicht mal mehr Schatz nennen willst,w eil du Dich dabei schlecht fühlst, und Dich ihm gegenüber verstellst, ist da schon heftig. Frag Dich selbst, ob es daran liegt, dass Du den Streit noch nicht verdaut hast, oder was das Problem ist. Ob man dieses Problem lösen kann durch ein Gespräch mit ihm. Da muss ja mehr hinterstekcen

Antwort
von rosalita96, 11

Aufs Leben gesehen ist 1 Jahr eine sehr kurze Zeit. Es ist wirklich Zeitverschwendung, wenn du in einer Beziehung bleibst, obwohl du dich dabei nicht mehr gut fühlst und du dich verstellen musst .. Am besten sprichst du mit deinem Freund ganz ehrlich darüber, gehst auch einmal allein für dich selbst in dich und machst dir Gedanken, ob dieser Streit wohl mehr kaputt gemacht hat als anfangs gedacht oder ob du ihn doch noch liebst und du dem Ganzen noch eine Chance geben möchtest.
Aber für mich hört sich das eher danach an, als würdest du von außen die Bestätigung suchen, dass es richtig ist, die Beziehung zu beenden :/ demnach schätze ich, hast du deine Entscheidung eigentlich schon getroffen! Tu was dir gut tut und was dich glücklich macht.

Antwort
von BlauerSitzsack, 26

Puuhh... ist schwierig, er ist auch nur ein Mensch. Klar, war das blöd von ihm, aber kannst du ihm nicht verzeihen? Das mir der Cousine kann ich zumindest gut nachvollziehen, ist immerhin ein Famileienmitglied.

Antwort
von ErsterSchnee, 12

Es War in dem Moment vorbei, wo er leichtfertig alles weggeschmissen und Schluß gemacht hat.

Antwort
von DasPigi, 19

Doch und du musst das auch mal verstehen wenn er seine Cousine 5 Jahre lang nicht mehr gesehen hat da muss er doch sie treffen wenn es geht

Antwort
von meinerede, 20

Du hast innerlich schon längst abgeschlossen, dann sei so fair und tu es auch offiziell!

Antwort
von bigeyedoll, 7

Warum kann die Cousine nicht auch zu deinem bday kommen ? :)

Kommentar von Melli112 ,

er will alleine was mit ihr machen

Kommentar von bigeyedoll ,

Naja du schreibst ja selber das du dich verstellen musst in der Beziehung und eigentlich soll man ja ehrlich zu einander sein. Natürlich ist das mit deinem bday blöd. Kann aber nicht verstehen warum er sie nicht mitnimmt. Ist sie den nur ein tag bei ihm zu Besuch oder wie ? Vllt denkst mal darüber nach ob die Beziehungen für dich ein Sinn macht. Kla machen manche unüberlegt Schluss aber irgendwie ist dann bei sowas immer kaputt gegangen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten