Frage von Pilzefressa, 130

1h vor Abflug abgewiesen?

Also ich und meine Familie sind zur Zeit im Ausland und wollten gestern früh nach Hause fliegen. Nun sind wir 2h vor Abflug zum Check In , ist ja normal? Nun mussten wir da 1h warten bis wir endlich am Schalter waren. Während des Wartens wurden dauernd Leute nach vorne geholt deren Flugzeug bald abhebt. Nie wurde Frankfurt erwähnt. Am Schalter wird uns 1h vor Abflug gesagt dass das Gate geschlossen ist. Angeblich überbucht. Wir haben eine Bleibe bei meinem Onkel also geht das klar. Aber als er angerufen hat , hat die Fluglinie behauptet, dass wir zu spät waren und unsere Plätze leer wären? Mein Onkel mein er klärt das, aber wie kann sowas überhaupt sein? Außerdem muss ich am Montag wieder in die Schule und es gibt kaum Flugmöglichkeiten. Am Donnerstag dazu eine wichtige Klausur, auf die ich mich ohne Material nicht vorbereiten kann.

Antwort
von peterobm, 57

irgendwie stimmt an deiner Beschreibung was nicht. Welcher Check-Inn? Jede Airline hat ihre eigenen Schalter. Da können keine Personen vorgeholt werden. 

Am Schalter wird uns 1h vor Abflug gesagt dass das Gate geschlossen ist.

Auch das kann nicht stimmen; ein Gate schliesst normalerweise erst 20 minuten vor Abflug. Ein Check-Inn 2 Std. vorher.

Kommentar von Pilzefressa ,

Die Airline hatte 10 Schalter mit 2 Schlangen. Zwischendrin wurden wie erwähnt immer Leute vorgeholt. Weiß nicht wie das möglich ist. Am Schalter angekommen war 8.21 , Abflug ca. Viertel nach 9. Gate zu.

Kommentar von Hardware02 ,

Warum können da keine Personen nach vorne geholt werden? Habe ich auch schon erlebt, z.B. in Tel Aviv: Monsterschlange vor dem Schalter von El Al, und plötzlich kam halt jemand und fragte, ob noch jemand für einen bestimmten Flug nach Moskau im Schalter wartet. Die durften dann vor, weil es knapp war.

Kommentar von trelos ,

genau so auch erlebt letzens in costa rica wo das schalterpersonal völlig überfordert war mit mehreren fast zeitgleichen flügen in die nachbarländer. da war ich 3! std vor abflug da, als nur mehr 1 std übrig war hab ich radau gemacht und mich vorne gemeldet noch immer am check-in, daß ich zu meinem flug muss! auch wenn man den check in hinter sich hat.... vor der sicherheitskontrolle hat es noch immer gestaut - auch dort zu einem verantwortlichen vorgedrängt vorbei an wütenden menschen - tja, ich war da rechtzeitig, so what, nicht meine schuld, da muss man ellbogen zeigen!

aber "gate geschlossen" plus "überbucht" haben sie euch gesagt? da stimmt tatsächlich was nicht. bei überbucht müssen sie euch auf anderen flug setzen, einen der nächsten - "zu" ist das gate erst ca. 20 minuten vor abflug, der check-in erst wenn alle da sind, bzw. sicher offeen üblicherweise bis ca- 30-40minuten vor abflug.

man müsste jetzt mal wissen was sache war, überbuchung od andere gründe?

Antwort
von KeinName2606, 26

Das glaube ich nicht. Wieso steht man dort ne Stunde, anstatt einen Mitarbeiter anzusprechen oder einfach Online oder dort an den PCs einzuchecken?

Antwort
von Kleckerfrau, 72

Wendet euch an die Fluggesellschaft.

Kommentar von GuteFrageNed ,

Da sind sie doch schon dabei. Hast du die Frage überhaupt gelesen? Er/Sie wollte hier Meinungen zum Vorfall hören.

Kommentar von Kleckerfrau ,

Und deine Meinung ? Ich sehe keine. Hier werden Fragen gestellt die einen Rat suchen , keine Meinung. Und Meinungen nützen den Fragestellern gar nichts.

Antwort
von 1975Daniel, 45

statistisch gesehen ist fast jeder Flug überbucht. Heißt die Airlines verkaufen mehr Flugtickets als Sitzplätze, weil erfahrungsgemäß eine bestimmte Anzahl den Flug nicht antritt oder storniert.

Mir ist das bisher nur einmal passiert. Hatte aber glücklicherweise online eingecheckt. Als ich dann am Gepäckschalter war wurde ich gefragt, ob ich gegen eine Schadensentschädigung auf einen anderen Flug umbuchen würde - habs aber nicht gemacht.

Meine Empfehlung - immer 24h vor dem Flug online enchecken und du wirst das Problem nie wieder haben.

Aber zu spät ist in dem Fall, bei 1h vor Abflug, kein Argument - da sollte die Airline eine Entschädigung zahlen MÜSSEN :) Das Gate schließt in der Regel erst 30 min vorher

Antwort
von IHelpdesk818I, 53

Ist leider normal in Amerika :(, aber schau doch mal im Internet nach ob du Material findest

Kommentar von GuteFrageNed ,

Woher weißt du, dass er/sie in Amerika ist?

Antwort
von andyweb, 61

Ist mir noch nie passiert - da gibt's bestimmt entschädigung für

Antwort
von Hardware02, 36

Normalerweise gibt es eine bestimmte Zeit, wann ihr spätestens am Flughafen sein müsst. Wie lange vorher ihr da sein müsst, ist von Flughafen zu Flughafen verschieden, z.B. Düsseldorf: 30 Minuten, München: 45 Minuten. 

Aber dass man mehr als eine Stunde vorher da sein muss, ist ungewöhnlich. Ich würde mal googeln, wie das bei eurem Abflughafen ist. Vielleicht ist es so, dann spricht es aber nicht gerade für die Organisation dieses Flughafens, wenn man nur andere Leute nach vorne holt, euch aber nicht. 

Bleibt zu hoffen, dass der Onkel es klären kann.

Kommentar von trelos ,

da liegt ja jemand GANZ!!!! daneben! verbreite bitte nicht als ratgeber so einen bullshit! üblich ist seit ewigen zeiten, daß man ZWEI stunden vor abflug am airport beim check-in! (nicht am gate) sein soll. seit der terror sicherheitskontrollen noch aufwendiger machte verlangen viele airlines sogar 3 std.!! zb. el al schon immer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community